Klimahelden 2021 - Die Gewinner

3.000 € für Dein Klimaprojekt. Ihr habt abgestimmt. Hier sind die Gewinner!

Egal ob Eure Familie, Eure Klasse, Verein, Firma oder Nachbarschaft.

Jede kleine und große Idee von Euch, die Klima und Umwelt nachhaltig unterstützt, wollten wir hören und haben sie belohnt.

die neue welle hat gemeinsam mit den Stadtwerken Karlsruhe und Ikea Karlsruhe die Klimahelden der Region gesucht UND GEFUNDEN.

Aus allen Einsendungen hat eine Jury die 5 Finalistenprojekte ausgesucht, und Ihr habt abgestimmt.

Platz 1

NATURHECKENMÄHER BERNBACH

Die naturfreundlichen Rasenmäher

Die "Naturheckenmäher Bernbach" sind einige Personen aus dem Dorf mit insgesamt 43 Vierbeiner, die ehrenamtlich auf und um die Gemarkung Bernbach über 25 ha Naturschutz- und Biotopflächen, unzugängliches Grünland, sowie auch steile Gärten im Ortskern frei halten.

Und das, soweit möglich, ganz ohne Benzin und stinkende Abgase von brüllende Freischneider oder Balkenmäher, naturnah mit derzeit 29 Ziegen und 14 Kamerunschafen. 

Die Gruppe kann sich vor Anfragen aus dem Dorf laut eigener Aussage nicht retten und gar nicht alle Wünsche auf einmal bedienen. Und dabei leistet die Gruppe noch aktiv etwas für den Klimaschutz. Grünes Rasenmähen!

Platz 2

KITA LES PETITS AMIS

Die Kita „les petits amis“ der AWO hat ein Nachhaltigkeitskonzept entwickelt. Es geht darum, verantwortungsvoll zu handeln und auch an die nachfolgenden Generationen zu denken. Die Verantwortlichen möchten, dass die Kinder erkennen: „Mein Handeln hat Konsequenzen. Ich kann etwas tun, um die Welt ein Stück zu verbessern.“ Durch Projekte wie „Mein blauer Planet“ und „Wir schützen unsere Tiere und Umwelt“ ist peu à peu die Nachhaltigkeit in den Kita-Alltag eingezogen:

  • Die AWOKADO (Großküche von der AWO) kauft regional und saisonal, soweit es geht.
  • Unter den Vorschüler*innen werden monatlich zwei Energie-Chefs ausgewählt: Ihre Aufgabe ist es, bevor sie rausgehen, zu überprüfen ob noch Licht brennt oder der Wasserhahn läuft und beides entsprechend auszuschalten, bzw. abzustellen.
  • Die Kinder bringen ihr Frühstück in einer Box. Mülltrennung, Dreck-Weg-Wochen. Die Mülleimer werden mit Zeitungspapier ausgelegt, statt mit Plastiktüten.

Und viele Aktionen mehr.

Platz 3

JANINA RAUCH

DER FOOD-ENGEL

Janina Rauch rettet jede Woche Lebensmittel. Dafür fährt sie mit dem eigenen Auto Supermärkte/Restaurant und Messen an. Sie holt die Lebensmittel ab, die eigentlich noch gut sind, aber aus kaufmännischer Sicht weg müssen, und verteilt sie als Mitglied der Foodsharing-Freunde Karlsruhe an öffentliche Kühlschränke und auch an ihre Nachbarn.

Laut ihrer Nachbarin hilft Janina damit Obdachlosen und Menschen, die auch jetzt durch die Coronazeit wenig Einkommen haben. "Sie ist einer der Menschen, die man sich in seiner Nähe wünscht."

Die Preisverleihung

Danke an unsere Partner

Klimaschutz geht nur gemeinsam. Die beiden starken regionalen Unternehmen Stadtwerke Karlsruhe und IKEA Karlsruhe begleiten daher gemeinsam die Aktion "Klimahelden 2021" mit finanzieller und ideeller Unterstützung. Vielen Dank!


  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge