Current track
Title Artist


Kassenbonflicht - Nötig oder Schikane?

Martin Reinhardt, Bäcker aus Knittlingen und Meri Uhlig, Beisitzerin im Landesvorstand der SPD sprechen Klartext

  • Weitere Beiträge in: Video

Martin Reinhardt sorgte vor rund zwei Wochen für Aufsehen in der Region. Der Bäcker aus Knittlingen sammelte in seinen eigenen vier Bäckereifilialen die Kassenbons, um sie dann an FDP-Politiker Prof. Dr. Erik Schweickert weiterzugeben. Damit wollte er auf die Problematik der Belegpflicht in der Praxis aufmerksam machen. Eine andere Sichtweise auf das Gesetz, das bereits 2016 erlassen wurde, hat Meri Uhlig, Beisitzerin im Landesvorstand der SPD.

Bei die neue welle KLARTEXT traf die Integrationsbeauftragte der Stadt Karlsruhe nun auf den Landesinnungsmeister für das Bäckerhandwerk. Während Meri Uhlig die Belegpflicht dabei als „Gebot der Vernunft und Solidarität“ bezeichnete, blieb Martin Reinhardt bei seiner Auffassung: „Die Belegpflicht ist für uns in dieser Form eine Zumutung!“


Welches Thema ärgert Sie? Welche Personen sollten mit uns KLARTEXT sprechen?


Welche Konflikte oder Streitthemen gibt es in der Region? Welche zwei Personen sollten sich hier bei "Klartext" gegenüber stehen?
=