Der Lockdown trifft viele Unternehmen in der Region sehr hart. Auch die Gärtnereien sind schwer davon betroffen. Wir waren bei der Erlebnisgärtnerei Floralive in Karlsruhe-Rüppurr. Bei Floralive ist seit November 2020 alles geschlossen. Dieser zweite Lockdown trifft das Unternehmen hart. Alle Pflanzen mussten entsorgt werden. Die Heizung in den Gewächshäusern wurde auf ein Minimum heruntergefahren um Kosten zu sparen - viele Pflanzen überleben daher die Kälte nicht. Auch die Mitarbeiter haben dadurch keine Arbeit mehr und sind in Kurzarbeit. Umso länger diese Situation anhält, desto schlimmer wird die Lage bei Floralive. Wir waren vor Ort und haben mit dem Inhaber Joachim Pierza über die aktuelle Lage gesprochen.

Das könnte Sie auch interessieren
blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank