Current track
Title Artist


Grand Opening des FordStore Autohaus Graf Hardenberg am 20.07.19

Karlsruhe (pm/as) In Karlsruhe eröffnet die Graf Hardenberg-Gruppe nach umfangreichem Umbau am 20. Juli ihren neuen FordStore im Westen der Stadt. Es ist künftig einer von deutschlandweit 63 FordStores: Damit ist die Marke Ford in ihrer ganzen Vielfalt in Karlsruhe zentral und exklusiv in der Rheinstraße vertreten. 

Foto: Graf Hardenberg

Einer von 63 FordStores in Deutschland künftig in Karlsruhe

Seit letztem Herbst lief der Umbau, das Ergebnis nach einem knappen halben Jahr ist der neue FordStore in Karlsruhe in der Rheinstraße 108 und 110 – einer von deutschlandweit 63. Dort werden Gebraucht- und Neuwagengeschäfte abgewickelt, Fahrzeuge repariert und gewartet,  oder Fahrer bekommen passendes Zubehör – alles unter einem Dach. Die Eröffnung am 20. Juli wird mit viel Programm und einem Gewinnspiel gefeiert. Dabei werden Preise im Wert von 5.000 Euro ausgeschüttet. Außerdem darf ein Gewinner drei Monate lang einen komfortablen Ford Focus fahren.  Geplant sind Führungen mit einem Blick hinter die Kulissen des modernen Autohauses oder Probefahrten mit den Ford-Modellen. Für Kinder gibts extra Bobby-Car-Rennen und Torwandschießen.  

Modernste Ausstattung im Verkaufs- und Werkstattbereich

15 verschiedene Ford-Modelle werden künftig im neuen Karlrsuher FordStore gezeigt.

Foto: Graf Hardenberg

Kundenanliegen können künftig schneller und mit der gewohnten Fachkompetenz bearbeitet werden – denn bis Ende des Jahres wird die Mitarbeiteranzahl auf insgesamt 50 aufgestockt. Im neuen FordStore werden neben vier Kraftfahrzeugmechatronikern zwei Automobilkaufleute und zwei Lageristen ausgebildet. Auf über 700 Quadratmetern werden 15 verschiedene Ford Modelle gezeigt und die hochmoderne Werkstatt verfügt jetzt auch über eine Dialogannahme mit zwei Hebebühnen sowie einen Bremsenprüfstand. Achsvermessungsstand, die Abluftsysteme sowie die Druckluftversorgung wurden komplett modernisiert. Neu hinzugekommen sind ein Reifenmontier- und ein Reifenwechselgerät sowie eine Tankanlage für Frisch- und Altöl. Die Arbeit der 14 Kraftfahrzeugmechatroniker und Diagnosetechniker wird dadurch erleichtert. Auf rund 2.000 Quadratmetern entsteht parallel gegenüber in der Rheinstraße 110 ein Gebraucht- und Nutzfahrzeugzentrum. Mit dem Neubau einer Waschanlage sowie einem benachbarten Verkaufspavillon für das Ford Transit Center wird der Umbau des neuen FordStores komplett.