Current track
Title Artist


Linienbus in Waldbronn komplett ausgebrannt

Waldbronn (pm/svs) - In Waldbronn-Busenbach ist gestern Abend ein Linienbus komplett ausgebrannt. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Busfahrer hatte plötzlich Rauch im Motorraum bemerkt und den Bus kurz vor der Albtalstrecke angehalten. Wenige Sekunden später stand er in Flammen. Alle Fahrgäste konnten rechtzeitig aussteigen.

Aaron Klewer / Einsatz-Report24

  • Weitere Beiträge in: Top-News

Ein Linienbus begann am frühen Donnerstagabend zwischen dem Bahnhof Busenbach und dem Ortseingang Busenbach an zu brennen. Ursächlich hierfür war nach derzeitigem Stand der Ermittlungen ein technischer Defekt. Der Busfahrer, welcher durch andere Verkehrsteilnehmer zunächst auf den Rauch aus seinem Fahrzeug aufmerksam gemacht wurde, hielt seinen Bus sofort an, sodass alle Fahrgäste diesen rechtzeitig verlassen konnten.

40.000 Euro Sachschaden

In der Folge griff das Feuer vom Motor im Heckbereich auf den Fahrgastraum über und der Bus brannte komplett aus, es entstand ein Schaden in Höhe von 40.000 Euro. Die Busenbacher Straße musste für die Arbeiten der Einsatzkräfte bis 00:55 Uhr gesperrt werden. Bis zum Eintreffen der Polizei vor Ort hatten sich bereits alle Fahrgäste von der Örtlichkeit entfernt. Mögliche Verletzte werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Ettlingen, unter der Telefonnummer 07243/32000, in Verbindung zu setzen.