Current track
Title Artist


die neue welle-Bandcontest „Goldene Gitarre“: Das sind die Gewinner

Karlsruhe (dnw) Mit der großen Final-Show ist am Samstagabend die dritte Ausgabe des Musikwettbewerbs „Die goldene Gitarre“ vom Karlsruher Radiosender die neue welle zu Ende gegangen.  In den beiden Kategorien „Beste Coverband der Region“ und „Beste Band mit eigenen Songs“ ging es um jeweils 3.000 Euro Preisgeld und eine Albumproduktion in einem professionellen Tonstudio. Auf dem Karlsruher Schlossplatz traten insgesamt sechs Bands an, die von einer Jury aus Partnern und Sponsoren der Veranstaltung bewertet wurden.

Foto: die neue welle

„Beste Coverband“: Andy King 

Als „Beste Coverband“ konnte sich der Elvis-Imitator Andy King durchsetzen, der mit seinem originalgetreuen Outfit und dank der Unterstützung einer gut eingespielten Band die Musik des „King“ wieder zum Leben erweckte. Auf Platz 2 die Hagenbacher Formation Brunnebutzer, den dritten Platz erreichte die Rheinzabener Band Music Club.

Foto: die neue welle 

„Beste Band mit eigenen Songs“: Bambi & Friends

Die 3.000 Euro für die „Beste Band mit eigenen Songs“ geht an Bambi & Friends. Der Forbacher Musiker Marco Jurcevic konnte die Jury mit seinen deutschsprachigen Balladen überzeugen. Auf Platz 2 wählte die Jury die Landauer Formation Modeste, über Platz 3 freut sich die Band aus dem Karlsruher Umland, Jumifa.

Foto: die neue welle

Neue welle-Geschäftsführer Robin Schuster war von der Qualität der Beiträge begeistert: „Das Wichtigste für einen Radiosender ist die Musik und wir sehen es auch als unsere Verantwortung, regionale Nachwuchsmusiker zu unterstützen“.  Final-Show-Moderator  Jan Zipperer  fügt augenzwinkernd hinzu: „Vielleicht finden wir ja mit unserem regionalen Wettbewerb auch den nächsten Max Giesinger.“