Current track
Title Artist


Bad Herrenalb: Großbrand auf Bauernhof führt zu Millionenschaden

Bad-Herrenalb (ass) Auf dem Schwalbenhof in Bad Herrenalb-Neusatz kam es am frühen Sonntagmorgen zu einem großen Brand. Es entstand ein geschätzter Sachschaden von einer Million Euro.

Foto: Einsatz-Report24 / Aaron Klewer

  • Weitere Beiträge in: Top-News

Kuhstall stand in Brand

Mehrere Explosionen weckten die Bauernhofbesitzer gegen 5 Uhr. “Ich habe gedacht es wären Schüsse.”, sagt die Besitzerin Anja Duss. Als ihr Mann entdeckte, dass der Stall in Flammen stand, versuchte er die Kühe zu retten. Dabei zog er sich wohl eine leichte Rauchgasvergiftung zu. 

Großeinsatz der Feuerwehren

Als die Feuerwehr zeitnah auf dem Hof eintraf, stand bereits einer der Ställe in Vollbrand. Die Kühe wurden auf die angrenzende Pferdekoppel in Sicherheit gebracht. Um genügend Löschwasser zu erhalten, musste die Feuerwehr eine Leitung von Neusatz auf den Schwalbenhof legen. 

Maschinen, Lager und Heu verbrannt

Durch den Brand stürzte das Stalldach ein und zerstörte den Stall komplett. Zudem gingen große Mengen an Heu, landwirtschaftliche Maschinen und ein Radlader in Flammen auf. Die Nachlöscharbeiten werden sich noch stundenlang fortsetzen. Die Brandursache ist noch unklar. 

Das jährliche Hoffest wird dieses Jahr vermutlich nicht stattfinden

Am 13.10.2019 sollte sich das diesjährige Hoffest ereignen. Nach derzeitigem Stand ist es sehr unwahrscheinlich, dass es an diesem Tag stattfindet.