Current track
Title Artist


Unfall mit mehreren LKW auf A8 bei Pforzheim-Ost: Sperrung aufgehoben

Pforzheim (pol/cmk) Nach einem Unfall war die A8 von Stuttgart in Richtung Karlsruhe bei Pforzheim-Ost gesperrt. Es waren drei LKW und ein Kleinwagen in den Unfall verwickelt, zwei Personen wurden verletzt.

Foto: Aaron Klewer / einsatzreport24.de

  • Weitere Beiträge in: Top-News

Aktualisierung 10.37 Uhr

Wie die Polizei nun bekannt gab, fuhr eine 18-jährige Smart-Fahrerin an der Auffahrt Pforzheim-Ost auf die Autobahn in Richtung Karlsruhe auf. Beim Einfahren prallte ihr Auto seitlich gegen einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Lastwagen, sie verletzte sich dabei leicht. Beide Fahrzeuge hielten daraufhin an. Ein nachfolgender Sattelzugfahrer erkannte die Situation, wich nach links aus und konnte sein Fahrzeug abbremsen.

Der Fahrer eines weiteren Sattelzugs erkannte die Situation allerdings zu spät und fuhr ungebremst auf den stehenden Sattelzug auf. Dabei wurde der 46-jährige Fahrer glücklicherweise nur leicht verletzt. Die Autobahn war bis 9.30 Uhr voll gesperrt. Es bildete sich zwischenzeitlich ein Rückstau von neun Kilometern, in der Gegenrichtung kam es zu fünf Kilometern Stau wegen Gaffern. 

Aktualisierung 9.40 Uhr

Die Unfallstelle wurde inzwischen geräumt und die Sperrung der Autobahn aufgehoben. Es staut sich jedoch noch auf fünf Kilometern zurück.

Vier Lastwagen und ein Auto beteiligt

Der Unfall ereignete sich einer Eilmeldung der Polizei zufolge gegen 7.05 Uhr. Bei dem Auffahrunfall sollen ein Kleinwagen und drei LKW beteiligt gewesen sein. Eine Person wurde dabei schwer verletzt, eine weitere Person zog sich leichte Verletzungen zu. Derzeit staut es sich bereits auf sechs Kilometern zurück. Auch auf der Gegenfahrbahn staut es sich wegen Gaffern zwischen Pforzheim-West und Pforzheim-Ost auf fünf Kilometern.

Der Artikel wird aktualisiert.