Current track
Title Artist


78-Jährige nach Spaziergang in Plittersdorf immer noch vermisst – Polizei bittet um Mithilfe

Plittersdorf (pol/cmk) Eine 78-jährige Frau ist seit einem Spaziergang bei der Rheinfähre in Plittersdorf vermisst. Auch nach einer groß angelegten Suchaktion von Polizei, Feuerwehr, Technischem Hilfswerk und Rotem Kreuz mit Suchhunden, Radstreife und Booten fehlt von der Frau noch immer jede Spur. Womöglich befindet sie sich in einer hilflosen Lage, die Polizei bittet um Mithilfe aus der Bevölkerung.

Foto: Fotolia/Polizei Offenburg

  • Weitere Beiträge in: Top-News

Foto: Polizei Offenburg

Update Mittwoch:

Eine groß angelegte Suchaktion nach der vermissten Monika Troschütz führte auch im Verlauf des Dienstags nicht zum Auffinden der 78-Jährigen. Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks, des Deutschen Roten Kreuzes und der Polizei durchkämmten ab 8:30 Uhr unermüdlich mit Suchhunden die begehbaren Waldränder und Waldbereiche. Die Ortsrandlagen, sowie die befahrbaren Rheinauenwege wurden von Beamten des örtlichen Polizeireviers und einer Radstreife des Polizeipräsidiums Einsatz abgedeckt.

Wehrleute der Feuerwehr Plittersdorf suchten mit eigenen Booten die schiffbaren Wasserbereiche des Altrheins und der Nebenarme ab. Überdies wurden die Suchmaßnahmen aus der Luft sowohl mit einem Polizeihubschrauber, als auch einer Drohne unterstützt. Die Fahndungsmaßnahmen wurden bei Einbruch der Dämmerung gegen 21:15 Uhr eingestellt. Die Ermittler bitten weiterhin um Mithilfe aus der Bevölkerung. Wer Hinweise zum Aufenthaltsort der Vermissten geben kann, meldet sich bitte unter der Telefonnummer: 0781 21-2820 oder unter der Notrufnummer 110.


Von Spaziergang am Rhein nicht zurückgekehrt

Seit dem frühen Montagabend gilt die 78-jährige Monika Troschütz als vermisst. Die an Demenz erkrankte Frau war zuletzt gegen 17 Uhr im Bereich der Rheinfähre bei Plittersdorf spazieren und nicht mehr zurückgekehrt. Es kann nach Angaben der Polizei nicht ausgeschlossen werden, dass sie sich in einer hilflosen Lage befindet. Die Fahndung mit Hilfe eines Hubschraubers blieben bislang ohne Erfolg. 

Wer hat Monika Troschütz gesehen?

Daher bittet die Polizei nun um Mithilfe aus der Bevölkerung. Die Frau ist etwa 1,80 Meter groß und war zuletzt mit einer blauen Jeans und einem gemusterten T-Shirt bekleidet. Hinweise nehmen die Ermittler unter 0781 21-2820 oder unter der Notrufnummer 110 entgegen.