Current track

Title

Artist


Unternehmen & Wirtschaft

Karlsruhe (pm/as) Auch dank des Immobilienbooms schließt die Volksbank Karlsruhe das Geschäftsjahr 2018 mit einem guten Ergebnis ab. Allein an Krediten hat das Geldinstitut über eine halbe Milliarde Euro vergeben. Aber auch bei den Kundeneinlagen und bei der Bilanzsumme wurde ein Plus verzeichnet. Gearbeitet wird an einer neuen Innenstadt-Filiale und an der Multi-Channel-Strategie.
Ettlingen (pm/cmk) Die Botschaft ist Gut. Mit den Aktionswochen „Ettlich genießen“ wirbt die Ettli Kaffee GmbH für das Gutgemachte aus der Region. Nach der Confiserie Endle aus Karlsruhe stellt als zweiter Partner ab 21. März bis 20. April 2019 die Konditorei Café Jäck in den Filialen von Ettli limitierte Produkte vor, um auf die Frühlingszeit einzustimmen.
Ettlingen (PapierFischer/tt) Die Leser der Fachzeitschrift PBS Report haben PapierFischer zum „Händler des Jahres“ gewählt. Die Auszeichnung wird an Fachhandelsunternehmen verliehen, die sich durch einen innovativen Marktauftritt, eine ausgeprägte Kundenorientierung und nachhaltiges unternehmerisches Handeln auszeichnen.
Baden-Baden (pm/cmk) GRENKE gehört zu Deutschlands besten Ausbildern. Das Unternehmen hat gleich zweimal die Note „sehr gut“ erreicht – in den Kategorien „Ausbildung“ und „Duales Studium“. Das hat eine umfangreiche Untersuchung des Wirtschaftsmagazins Capital ergeben.
Frankfurt/Bruchsal (dpa/pm/cmk) Am größten deutschen Flughafen in Frankfurt könnten in nicht allzu ferner Zukunft auch Flugtaxis abheben.
Karlsruhe/Werneuchen (dpa/cmk) Der Energiekonzern EnBW will in Brandenburg erstmals einen Solarpark mit 175 Megawatt Leistung ohne EEG-Förderung bauen. Die Anlage soll auf dem Gebiet der Kleinstadt Werneuchen (Kreis Barnim) auf 164 Hektar entstehen, wie Energie Baden-Württemberg am Mittwoch in Karlsruhe mittelte.
München / Karlsruhe (pm/as) Siemens-Aktionäre bekommen etwas mehr für ihre Investition: Der Konzern schüttet eine Dividende von 3,80 Euro pro Aktie aus. Das ist etwas mehr als im Geschäftsjahr davor.
Walldorf (dpa/as) Um in der sich schnell wandelnden Technologiewelt mithalten zu können, will der Walldorfer Softwarekonzern SAP sich wieder einmal erneuern. Das betrifft einen Teil der Mitarbeiter. Die könnten dabei auf der Strecke bleiben, weil es ihre Stellen in Zukunft so nicht mehr geben soll.
Pforzheim (pm/as) Es knirschte gewaltig in der Spitze der Stadtwerke Pforzheim, jetzt soll das Unternehmen mit einem neuen Geschäftsführer wieder in die Erfolgsspur zurück. Ein offenbar lange verschwiegener Gewinneinbruch beim Stromvertrieb hatte für Überraschung und dann für Querelen gesorgt. So habe die Stadt beispielsweise zu spät erfahren, dass sie nicht mit der üblichen Gewinnausschüttung von 6,5 Millionen Euro für den Haushalt rechnen konnte.
Neben dem bestehenden Engagement wie dem Aufbau und Betrieb von Ladestationen, einem Förderprogramm für Elektro-Pkw und Elektro-Zweiräder sowie dem Aufbau eines E-Mobilitätsportals, fördern die Stadtwerke Karlsruhe nun auch den Kauf eines E-Rollers der Marke NIU mit bis zu 320 Euro. Dafür hat das Unternehmen eine Kooperation mit CitySeg gegründet und bietet gemeinsam mit dem regionalen Partner exklusiv einen schicken Elektroroller an.