Top-News

Page: 3

Philippsburg (er24/bo) - Am frühen Freitagmorgen kam es in Philippsburg im Landkreis Karlsruhe zu einem spektakulären Großbrand. Das Gebäude des alten Gutshof an der Rheinschanzinsel stand lichterloh in Vollbrand. Rund 15 Meter hoch schlugen die Flammen in den Nachthimmel. Der Brand drohte sich auf ein weiteres Gebäude auszubreiten. Die Polizei vermutet unterdessen Brandstiftung.
Horb (dpa/lk) - Die schwäbisch-alemannische Fasnet beginnt morgen unter erschwerten Bedingungen: Das traditionelle Abstauben der Narrenkleider ist vielerorts abgesagt. Auch Narrenbäume und -taufen fallen weitgehend aus. Große Veranstaltungen gibt es nur in Horb im Kreis Freudenstadt und Rottenburg-Ergenzingen im Kreis Tübingen. Beide Orte laden zum Maskenabstauben auf den Marktplatz. Zutritt bekommen aber nur Menschen, die geimpft, genesen und getestet sind. Auch in der Narrenhochburg Rottweil werden Abstauber in der Stadt unterwegs sein.
Stuttgart (dpa/lk) - Die Inzidenz steigt und erneut sitzen die Kultusminister zusammen, um über die Öffnung der Schulen zu sprechen. Fast auf den Tag genau vor einem Jahr war es auch so. Aber offene Schulen trotz Omikron? Geht das? Das geht, sagt die Kultusministerin. Denn wenige Tage vor Ende der Weihnachtsferien gibt es kaum noch Zweifel an den Schulöffnungen im Südwesten ab Montag.
Pforzheim (pol/lk) - Für die tödliche Attacke auf einen 66-Jährigen Anfang November 2020 in Pforzheim soll einem Mann der Prozess gemacht werden. Die Staatsanwaltschaft hat den 36-Jährigen nach Angaben vom Montag unter anderem wegen versuchten Raubes und Körperverletzung mit Todesfolge angeklagt. Das Landgericht Karlsruhe muss noch entscheiden, ob es ein Verfahren ansetzt.
Region (dpa/lk) - Habt Ihr 2021 lange genug auf den Autobahnen im Stau gestanden oder auf dem kalten Bahnsteig auf den Zug gewartet? Von wegen. Auch im neuen Jahr wird weiter fleißig überall in der neue welle Region saniert und gebaut. Vieles wird dadurch verbessert. Doch bevor es soweit ist, dauert es erstmal deutlich länger. Denn Staus, Bahnverspätungen und Umleitungen sind vorprogrammiert.
Karlsruhe (lk) - Das Jahr 2021 ist ein Jahr, das uns allen noch lange in Erinnerungen bleiben wird. Ein ganzes Jahr leben mit Corona. Außerdem war das abgelaufene Jahr geprägt von vielen Geschichten, Ereignissen und Emotionen. Vielen hat es geplatzte Träume, Existenzängste und Entbehrungen beschert, doch es gab auch lustige, unterhaltsame und bewegende Ereignisse. Wir geben einen kurzen Rückblick, was alles in diesem Jahr in der neue welle Region geschehen ist.
Bad Wildbad (pol/fw/dpa/lk) - Ein leerstehendes, altes Hotel in der Nähe des Kurparks in Bad Wildbad ist am Montag in sich zusammengebrochen. Offenbar war Baufälligkeit der Grund. Verletzte oder gar Tote gab es keine. Nach Angaben der Polizei und des Kreisfeuerwehrverbands stand das Gebäude seit längerer Zeit leer und sei umzäunt gewesen. Angaben der Feuerwehr zufolge lösten sich in der Vergangenheit immer wieder Teile und stürzten zu Boden. Der Sachschaden durch den Einsturz war zunächst unklar.
Karlsruhe/Rastatt/Horb (pm/lk) - Die Landesregierung hat ein Ansammlungs- und Verweilverbot von Gruppen mit mehr als zehn Personen zu Silvester auf festgelegten öffentlichen Plätzen erlassen. Die Städte Karlsruhe, Rastatt und Horb weisen darauf hin, dass Alkohol, Feuerwerk und das gesellige Verweilen auf gewissen Plätzen am Silvesterabend und am Neujahrsmorgen untersagt ist und rufen zu einem freiwilligen Verzicht auf.
Stuttgart (dpa/bo) - Aus Sorge vor der Omikron-Variante werden die Corona-Regelungen im Südwesten nach Weihnachten noch weiter verschärft. Dazu passte die Landesregierung am Donnerstag in Stuttgart die Corona-Verordnung an. Die Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene werden erweitert. Und es gibt nun auch eine Sperrstunde in der Gastronomie. Die neuen Regelungen gelten ab 27. Dezember 2021.
Graben-Neudorf (pol/lk) - Ein Ehedrama hat sich offenbar kurz vor Weihnachten in Graben-Neudorf ereignet. Ein 74-Jähriger steht im Verdacht, erst seine Ehefrau erwürgt und sich anschließend mit einem Messer selbst das Leben genommen zu haben. Eine Angehörige hatten die beiden Leichen am Mittwochmorgen in deren gemeinsam bewohnten Haus gefunden und die Polizei alarmiert. Die Ermittlungen laufen.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank