Sport

Page: 6

Sandhausen/Karlsruhe (jl) - Keine Tore gab es am Samstagmittag im BWT Stadion am Hardtwald in Sandhausen. Das badische Nachbarschaftsduell zwischen dem SVS und dem KSC endete 0:0. Beide Teams taten sich bei sehr hohen sommerlichen Temperaturen sichtlich schwer. Am Ende geht die Punkteteilung vollkommen in Ordnung, obwohl für den KSC doch mehr drin gewesen wäre.
Karlsruhe (dpa/lk) - Der Karlsruher SC steht nach zwei Siegen und einem Torverhältnis von 6:1 vor dem 3. Spieltag an der Spitze der 2. Liga. Den SV Sandhausen plagen vor dem badischen Derby dagegen erhebliche Sorgen. Zudem muss der SVS auch gegen Karlsruhe weiter auf Schlüsselspieler verzichten.
Stuttgart/Berlin (dpa/lk) - Sportgroßveranstaltungen dürfen zunächst nur vor maximal 25.000 Zuschauern stattfinden. Das haben die Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten am Dienstag bei ihrer Konferenz mit Bundeskanzlerin Angela Merkel beschlossen.
Karlsruhe (dpa/lk) - Zweitliga-Tabellenführer Karlsruher SC hat auch die erste Hürde im DFB-Pokal genommen und zieht wie zuletzt vor zwei Jahren in die 2. Hauptrunde ein.
Karlsruhe (dpa/ass) - Trainer Christian Eichner glaubt fest an ein Weiterkommen des Karlsruher SC im DFB-Pokal. "Ich erhoffe mir schon, dass wir in Summe die höhere fußballerische Qualität besitzen", sagte der 38-Jährige am Sonntag vor der Partie gegen Sportfreunde Lotte.
Karlsruhe (dpa/lk) - Knapp 150 Menschen haben sich am Donnerstagabend bei der "Impfnacht" auf der neuen Osttribüne des Karlsruher Wildparkstadions impfen lassen.
Karlsruhe (pm/lk) - Am Donnerstagabend gibt es im BBBank Wildpark die KSC-Impfnacht. Ohne vorherige Anmeldung werden von 18 bis 22 Uhr die Impfstoffe von Biontech und Johnson & Johnson geimpft.
Karlsruhe (dpa/lk) - Fußball-Zweitligist FC Erzgebirge Aue ist auf der Suche nach einem Stürmer fündig geworden. Am Mittwoch verpflichteten die Sachsen Babacar Gueye vom KSC.
Karlsruhe (jl) - Die Rückkehr der Fans hat sich gleich doppelt gelohnt - 10.000 Fans durften die neue Ost- und Südtribüne im BBBank Wildpark einweihen und gleich den ersten Heimdreier der Saison feiern. Der KSC schlägt Ersatzgeschwächte Darmstädter mit 3:0 (1:0).
Karlsruhe (dpa/svs) - Am Freitag steht für den KSC das erste Heimspiel gegen den SV Darmstadt 98 an. Bis zuletzt war der Einsatz von Torwart Marius Gersbeck fraglich, weil er im Training umgeknickt war. KSC-Trainer Christian Eichner ging jedoch am Donnerstag von einem Einsatz seines Keepers aus.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank