Current track
Title Artist


Sport

Page: 4

Karlsuhe (jp) Der Karlsruher SC kann in der zweiten Liga weiterhin keinen Heimsieg gegen Heidenheim feiern. Das Team von Trainer Alois Schwartz holte vor 12.713 Zuschauern einen Punkt, obwohl der KSC zunächst in Führung gegangen war. Der KSC bleibt damit im dritten Spiel in Folge ungeschlagen.
Karlsruhe (br) Das in weiten Teilen neu zusammengestellte Team der PS Karlsruhe LIONS hat seine Feuertaufe bestanden. Zum Auftakt in die neue Saison der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gab es für das Löwenrudel am 21. September einen 76:78 Auswärtserfolg bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier – verdient, aber buchstäblich in letzter Sekunde.
Weingarten (pm/cmk) Weingarten gegen Schifferstadt. Baden gegen Pfalz. Vizemeister gegen Titelverteidiger. Mit der Neuauflage des letztjährigen Finals erwartet die Zuschauer in der Mineralix-Arena gleich am ersten Kampftag ein echter Leckerbissen.
Karlsruhe (br) Knapp aber in der Gesamtschau völlig verdient haben die PS Karlsruhe LIONS am 21. September das erste Saisonspiel in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gewonnen. Die nach Trier mitgereisten Fans des Löwenrudels mussten jedoch bis zur letzten Spielsekunde zittern, nachdem ihr Team bei den RÖMERSTROM Gladiators zunächst lange Zeit überlegen war, gegen Ende aber fast die Nerven verlor. Eine Sekunde vor Ertönen der Schlusssirene tippte Justin Gordon den Ball zum 76:78-Endstand in den Korb.
Karlsruhe / Nürnberg (jl) “Ein Spiel welches auf Augenhöhe ausgetragen werden kann”, das sagte Trainer Alois Schwartz vor der Auswärtsaufgabe beim 1. FC Nürnberg. Die Franken sind aus Liga 1 abgestiegen und wollen direkt wieder zurück ins Oberhaus. Allerdings verlief der Start in die Saison nicht wie gewünscht. Nürnberg ist nur elfter – hat zwei Siege, zwei Niederlagen und zwei Unentschieden auf dem Konto. Allerdings waren die Nürnberger seit drei Spielen ungeschlagen.
Karlsruhe (pk/jl) Für den KSC geht es am Samstag ins Fränkische und genau da wartet der nächste Bundesligaabsteiger, der 1. FC Nürnberg.
Karlsruhe (jp) Der KSC ist zurück in der Erfolgsspur: Beim Wiedersehen mit seinem Ex-Club Sandhausen gelang KSC-Coach Alois Schwartz und seiner Mannschaft ein wichtiger Dreier. 
Karlsruhe (cmk) Nach der Länderspielpause muss der Karlsruher SC am Freitag zu Hause gegen den SV Sandhausen ran. Zu den Gegnern haben einige im Verein eine besondere Verbindung, unter anderem Karlsruhes Cheftrainer Alois Schwartz, Verteidiger Marco Thiede und Geschäftsführer Michael Becker. Doch am Freitag sollen die Freundschaften ruhen und die drei Punkte im Wildpark bleiben. Nach drei KSC Niederlagen in Folge ist der Ansporn groß.
Karlsruhe (pm/cmk) Das erste Trainingsspiel mit dem in weiten Teilen neu zusammengestellten Kader führte die PS Karlsruhe LIONS am 30. August in die Schweiz.
Karlsruhe-Rüppurr (pm/cmk) Wegen wirtschaftlichen Aspekten wird der TC Rüppurr nach zwölf Jahren zukünftig nicht mehr in der Damen Tennis Bundesliga spielen. Wie der Verein mitteilte, starten die Teams ab der kommenden Saison in der Badenliga.