Current track
Title Artist


Sport

Hügelsheim (pm/cmk) Eine bittere wie verdiente Heimniederlage mussten am Sonntagnachmittag die Baden Rhinos hinnehmen. Mit 6:9 (4:2/1:6/1:1) unterlag die Drewniak-Truppe den Stuttgart Rebels, die sich mit dem Sieg wieder im Rennen um die Playoffplätze angemeldet haben.
Karlsruhe (cmk) Nach dem Heimerfolg am vergangenen Wochenende musste der Karlsruher SC am Freitagabend beim Tabellenführer in Bielefeld antreten. Der KSC wollte auswärts unbedingt punkten und schaffte es auch. Es reichte am Ende für ein 2:2 Unentschieden.
Karlsruhe (pm/as) Am Samstag treffen die Karlsruher Lions in der 2. Basketball Bundesliga ProA auf den Tabellennachbarn aus Rostock. Nach dem letzten Sieg der Karlsruher und der Pause durch ein spielfreies Wochenende geht das Löwenrudel gestärkt in die Partie.
Karlsruhe (jl) KSC siegt verdient gegen Jahn Regensburg mit 4:1. Drei Siege – sieben Unentschieden und vier Niederlagen – am Freitagabend sollte endlich der vierte Sieg für die Blau-Weißen kommen. Allerdings ist mit Jahn Regensburg kein schlechtes Team im Wildpark zu Gast gewesen. Die Oberpfälzer stehen auf Platz fünf der Tabelle mit 20 Punkten.
Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den VfB Stuttgart heißt es für den Karlsruher SC nun wieder nach vorne schauen, denn schon am Freitag steht für die Badener das nächste Spiel an. Zu Hause wird die Elf von Alois Schwartz auf den SSV Jahn Regensburg treffen, den derzeitigen Tabellenfünften. Die Karlsruher wollen zurück in die Spur finden und drei Punkte im Wildpark behalten, zeitgleich wird die Kritik der Fans an dem Polizeieinsatz beim Auswärtsspiel in Stuttgart immer lauter. Der KSC - zwischen Spieltag und Fan-Klage.
Stuttgart/Karlsruhe (dpa/as) Er hatte im Derby VfB-KSC in der Schlussphase KSC-Innenverteidiger Christoph Kobald mit beiden Beinen voraus angesprungen – ohne Chance auf den Ball. Für dieses  völlig überflüssige Kamikaze-Foul sitzt Stuttgarts Kapitän Marc Oliver Kempf die nächsten drei Spiele auf der Tribüne. 
Mannheim (am) Unnötige Niederlage für den ESC Hügelsheim in der Regionalliga. Beim Tabellenletzten in Mannheim verloren die Baden Rhinos am Samstagabend vor 200 Zuschauern mit 4:6 (3:3/0:1/1:2). Für die Maddogs war dies der erste Saisonerfolg. Dabei war der Beginn noch vielversprechend.
Karlsruhe (br) Die 14-tägige Pause scheint den PS Karlsruhe LIONS gutgetan zu haben. Die Mannschaft aus der Fächerstadt hat das vergangene spielfreie Wochenende genutzt, um seine drei Neuzugänge zu integrieren und sich am 24. November mit einem starken Auftritt beim TEAM EHINGEN URSPRING zurückgemeldet. Der vierte Saisonsieg am zwölften Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA fiel mit 63:91 deutlich aus.
Rheinmünster/Mannheim (am/lk) Ein unangenehmes Spiel erwartet die Baden Rhinos am Samstag um 19:45 Uhr in Mannheim. Erstmals reisen die Nashörner als Tabellenführer in die Fremde und müssen beim Tabellenletzten eine Pflichtaufgabe lösen.
Karlsruhe (pm/cmk) Das DFB-Bundesgericht hat am Dienstag in Frankfurt am Main über die Berufung des KSC gegen das Urteil des DFB-Sportgerichts wegen eines behaupteten Verstoßes gegen die Anmeldepflicht der von den Supporters Karlsruhe ausgerichteten Abschiedsfeier “Danke, Wildparkstadion!” verhandelt. Die Feier hatte am 3. November 2018 im Anschluss an das Heimspiel gegen den FC Würzburger Kickers stattgefunden.