Current track
Title Artist


Schwarzwald

Page: 7

Ortenaukreis (pm/cmk) Ackern statt Urlaub – Viele Jugendliche nutzen die Ferienzeit, um ihr Taschengeld mit einem Ferienjob aufzubessern und gleichzeitig erste Erfahrungen in der Arbeitswelt zu sammeln. Eine Win-Win-Situation, da viele Unternehmen zu dieser Zeit urlaubsbedingte Personalengpässe überbrücken müssen. Doch was gibt es bei Ferienjobs alles zu beachten? Julia Morelle, Leiterin des Amtes für Gewerbeaufsicht, Immissionsschutz und Abfallrecht im Landratsamt Ortenaukreis hat über die wichtigsten Regeln des Jugendarbeitsschutzgesetzes informiert.
Lahr (pol) Im Laufe des Samstagnachmittags konnte im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen ein 30-Jähriger in Lahr am Bahnhof vorläufig festgenommen werden. Der Mann steht im Verdacht, den Feuerwehreinsatz in der Dinglinger Hauptstraße verursacht zu haben.
Loßburg (pol/as) Von den vermeintlich Toten auferstanden ist eine Kuh in Loßburg  im Kreis Freudenstadt. Ein Zeuge hatte das Tier am Boden liegen sehen und die Polizei gerufen – kaum kamen die Beamten, wurde die Kuh wieder munter.
Nagold (dpa/cmk) Als Streich verbuchte die Polizei in Nagold gestern Nacht die ungewöhnliche Art und Weise eines Scrabble-Spieles zweier junger Männer.
Oppenau (pol/cmk) Ein stark ätzender Geruch löste  bei den Angestellten in einer Postfiliale in Oppenau am Freitagmorgen Atemwegsreizungen aus. Wie sich im Nachhinein herausstellte, kamen die Dämpfe von bereits verdorbenen exotischen Früchten in einem Paket.
Stuttgart / Achern (dpa/as) Sie waren einst vom Aussterben bedroht bei uns, inzwischen haben sich aber wieder über 1.000 Störche im Südwesten angesiedelt, bleiben teilweise sogar ganzjährig da. Auch das warme Wetter im Frühjahr hat dazu beigetragen, dass es dieses Jahr jede Menge Storch-Nachwuchs und genügend Nahrung dafür gibt. So zählt allein der Acherner Ortsteil Gamshurst 31 Jungstörche in den 16 Traditions-Nestern. Das bringt langsam aber auch Probleme…  
Offenburg (pm/er) – Aus Bächen und Flüssen darf derzeit kein Wasser entnommen werden, um landwirtschaftliche Flächen oder Hausgärten zu beregnen. Darauf weist das Landratsamt Ortenaukreis hin. Auch die Inhaber von Wasserrechten müssen beim momentan herrschenden Niedrigwasser besonders darauf achten, nicht mehr Wasser zu entnehmen als erlaubt. Die in den wasserrechtlichen Entscheidungen definierten Mindestwasserabgaben sind strikt einzuhalten.
Offenburg (dpa/as) Ihre Mutter gab sie früh in ein Heim und kümmerte sich nicht weiter um sie – dann sollte die Tochter trotzdem für die Versorgung der Mutter in einem Ortenauer Pflegeheim zahlen. Die wehrt sich vor Gericht – und bekam recht.
 Lahr (ots) – Am Samstagmorgen gegen 03.00 Uhr war ein Jugendlicher mit seinem Roller und einem Mitfahrer auf der Dreyspringstraße unterwegs. Bei einem Fußgängerweg wurde ihnen die Weiterfahrt durch zwei Unbekannte versperrt.  
Straßburg (mj/as) Fette Rauchsäule am Vormittag über Straßburg: Im Hafenviertel gab es in einem Betrieb eine schwere Explosion. Mehrere Menschen sollen verletzt sein. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot im Einsatz, die Umgebung wurde abgeriegelt.