Current track
Title Artist


News

Page: 6

Weil die Milch womöglich mit Keimen belastet ist, ruft der Hersteller "Deutsche Milchkontor GmbH" gemeinsam mit "Fude + Serrahn Milchprodukte" viele Milchmarken aus deutschen Discountern zurück. Die Keimbelastung sei bei einer Routinekontrolle bei einzelnen Artikeln festgestellt worden. Es handelt sich dabei um Keime des Typs Bakterium Aeromonas hydrophila / caviae. Diese können gesundheitliche Probleme wie Durchfall auslösen. Betroffen sind ausschließlich Produkte mit Genusstauglichkeitszeichen DE NW 508 EG bei den Händlern Aldi Nord, Aldi Süd, Edeka, Metro, Kaufland, Lidl, Netto, Rewe, Real und Bartels-Langness.
Rust (dpa/cmk) Deutschlands größter Freizeitpark, der Europa-Park in Rust bei Freiburg, rechnet künftig mit mehr als sechs Millionen Besuchern jährlich. Gründe für das erwartete deutliche Gästeplus seien der stetige Ausbau der Angebote sowie die neue Wasserwelt “Rulantica”, sagte Inhaber Roland Mack der Deutschen Presse-Agentur. Dieses Jahr werde sich die Besucherzahl erstmals seit Gründung des Parks der Sechs-Millionen-Grenze nähern, vom kommenden Jahr an werde diese dann voraussichtlich deutlich überschritten.
Landkreis Karlsruhe (ass) Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft weitet ab Montag, den 07. Oktober die Kapazität vor allem von montags bis freitags auf den Stadtbahnlinien S4 und S5 deutlich aus. 
In der Nacht auf Sonntag gegen 23:30 Uhr kam es zu einem schlimmen Verkehrsunfall auf der L353 zwischen Nagold-Iselshausen und dem Haiterbacher Ortsteil Unterschwandorf. Zwei Autos stießen aus bislang ungeklärter Ursache frontal zusammen. Ein Wagen ging nach der Kollision in Flammen auf. Keiner der beiden Unfallfahrer überlebte den Zusammenstoß. Sie konnten nur noch tot geborgen werden. Die Beifahrerin eines Wagens wurde zudem schwer verletzt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Insgesamt war die Feuerwehr mit 33 Einsatzkräften vor Ort. Der Rettungsdienst war mit fünf Fahrzeugen im Einsatz. 
Baden-Baden (ass) Am Sonntagmorgen gegen 08:45 Uhr raste ein Pkw-Fahrer von der A5 kommend die Abfahrt zum Rasthof Baden-Baden entlang. Ohne zu bremsen krachte er in einen dort geparkten Sattelzug. Der 52-Jährige Lenker wurde bei dem Aufprall direkt getötet.
Darmstadt/Karlsruhe (cmk) Der Karlsruher SC musste am Freitagabend beim Tabellensechzehnten in Darmstadt ran. Bei Flutlicht, strömendem Regen und knapp 1.000 mitgereisten KSC-Fans nahmen die Badener durch ein 1:1 Unentschieden einen Punkt mit nach Hause.
Baden-Baden (as) Sie feiern vermutlich noch einmal Geburtstag: Fahrer und Beifahrer des Pannenautos, in das am Montagmorgen auf der A5 auf Höhe von Baden-Baden ein Tanklaster krachte. Sie hatten sich richtig verhalten und standen außerhalb des Gefahrenbereichs. Immer wieder werden Pannenfahrzeuge auf dem Autobahn-Seitenstreifen übersehen und gerammt. Oft enden solche Unfälle tödlich. Hier Tipps zum richtigen Verhalten bei einer Autopanne auf der Autobahn:
Horb am Neckar (pol/ass) Ein junger und unerfahrener Autofahrer verlor am Samstagmorgen zwischen Eutingen und Talheim die Kontrolle über seinen Wagen. Daraufhin prallte er gegen einen Baum und wurde dabei schwer verletzt. 
Sinsheim (ass) In der Nacht von Samstag auf Sonntag gab es auf der A6 zwischen Sinsheim und Wiesloch-Rauenberg in Richtung Mannheim einen Fahrzeugbrand. Verletzte gab es nicht. Die A6 wurde aufgrund von Löscharbeiten zum Teil gesperrt.
Mühlacker (pol/cmk) Zwei mutmaßliche Drogendealer im Alter von 26 und 28 Jahren wurden am Montagmorgen in Mühlacker festgenommen. Weil einer der Beiden ein Video einer Polizeikontrolle auf seinem Instagram-Account hochgeladen hatte und dieses mit beleidigenden Zusätzen versehen hat, wurde ein Durchsuchungsbeschluss für seine Wohnung erwirkt. Bei der Maßnahme stießen die Beamten dann auf mehr als ein Kilogramm Marihuana.