Rastatt

Page: 2

Bühl (pol/tk) - Und schon wieder haben Telefonbetrüger in der Region zugeschlagen: in Bühl riefen falsche Polizisten einen alten Mann an und erbeuteten 50.000 Euro.
Rheinmünster (ms) - Mit Ferienstart in Baden-Württemberg beginnt auch die große Reisewelle. Szenen, wie an Flughäfen in NRW, wird es am Flughafen Karlsruhe / Baden-Baden nicht geben. Personal ist da und die Abläufe stimmen.
Baden-Baden (tk) - Der Gemeinderat in Baden-Baden hat die Entscheidung über den Standort des geplanten neuen Zentralklinikums Mittelbaden vertagt. Mehrere Fraktionen hatten einen entsprechenden Antrag eingebracht.
Hügelsheim (dpa/lsw) - Ein Säugling ist in einem Linienbus im Landkreis Rastatt aus seinem Kinderwagen geschleudert und dabei schwer verletzt worden.  Der Busfahrer musste notbremsen, weil ihm ein Auto die Vorfahrt nahm.
Rheinmünster/Karlsruhe (pol) - Bereits in der vergangenen Woche entdeckten Beschäftigte des Hauptzollamts Karlsruhe am Flughafen Karlsruhe/Baden-Baden im Koffer einer Reisenden Goldschmuck im Wert von 2.600 Euro, der nicht ordnungsgemäß angemeldet wurde. Nun wurden die Beamten erneut fündig.
Gernbach (pol/mt) - Eigentlich sollte es nur eine ganz normale Verkehrskontrolle auf der B462 bei Gernsbach werden. Die Polizisten haben einen Autofahrer zuerst ohne Grund angehalten. Dabei haben die Beamten aber so einiges gefunden.
Baden-Baden-Steinbach (pol/mt) - Durch einen glücklichen Zufall hat ein Polizist bei einem Autofahrer schnell Erste Hilfe leisten können. Der Beamte hat dem 78-Jährigen so das Leben gerettet.
Rastatt-Plittersdorf/Kronau (pm/mt) - Wegen der großen Hitze und Trockenheit haben in Rastatt-Plittersdorf und Kronau riesige Flächenbrände die Feuerwehr auf Trab gehalten. Die Flammen konnten inzwischen gelöscht werden.
Rastatt (pm/mt) - Seit über drei Wochen ist es in der Region trocken. Dazu kommen die teilweise sehr hohen Temperaturen. Deswegen hat sich die Waldbrandgefahr im Landkreis Rastatt weiter verschärft. Das Landratsamt hat deswegen alle Feuer- und Grillstellen im Wald bis auf Widerruf gesperrt.
Region (pm/mt) - Bei einem plötzlichen Herztod zählt jede Sekunde. Damit die Rettungskräfte so schnell wie möglich vor Ort sind, hat der gemeinnützige Verein Region der Lebensretter e.V. eine Ersthelfer-Alarmierungs-App entwickelt. Baden-Württemberg ist das erste Bundesland, in dem das praktische Hilfsmittel auch landesweit zur Verfügung steht. Jetzt wurde die digitale Ersthelfer-Alarmierung auch über die Integrierte Leitstelle Mittelbaden eingeführt und wird ab sofort bei plötzlichen Herzstillständen eingesetzt.

[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank