Nachrichten für Rastatt - Seite 10 von 418 - die neue welle

Rastatt

Page: 10

Durmersheim (pol/tk) - In Durmersheim sind zuerst zwei Hunde aufeinander losgegangen und dann ihre Herrchen. Als ein Hundebesitzer die Attacke eines Mischlings abwehrte, wurde er von dessen Halter verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.
Durmersheim (pol/tk) - Nach einem tödlichen Unfall in Durmersheim sucht die Polizei dringend Zeugen zum Unfallhergang. Am Freitag sind ein Motorrad und ein Motorroller zusammengestoßen. Ein 16-Jähriger überlebte den Sturz nicht.
Kuppenheim (er24/jal) - Am Freitagabend gegen 21.30 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Kuppenheim zusammen mit Rettungskräften zu einem Sturz aus drei Metern Höhe in die Kuppenheimer Gartenstraße alarmiert.
Durmersheim (dpa/jal) - Bei einem schweren Unfall in Durmersheim ist am Freitagabend ein 16-jähriger Motorradbeifahrer tödlich verunglückt.
Gaggenau (pol/mt) - Heute Morgen haben zwei Jugendliche eine Tankstelle in der Gaggenauer Hauptstraße überfallen. Die Polizei fahndet jetzt nach den beiden Räubern.
Rastatt (pm/mt) - Unbekannte hatten am verlängerten Wochenende in Rastatt beim Spielplatz Am Hasenwäldchen illegal mehrere Holzpaletten entsorgt, aus denen Nägel herausstanden. Mitarbeiter des Kommunalen Ordnungsdienstes (KOD) haben die Paletten am Dienstagmorgen bei ihrer Streife entdeckt.
Region (dpa) - Mit Helikopterflügen und Einsätzen zu Fuß sind die Stechmückenjäger am Oberrhein nach eigenen Angaben erfolgreich in die Saison gestartet. Schnee und Starkregen im April hätten zur Flutung der Sumpfwaldstechmücken-Brutgebiete geführt, sagte der wissenschaftliche Direktor der Kommunalen Aktionsgemeinschaft zur Bekämpfung der Schnakenplage (Kabs), Dirk Reichle, in Speyer. "Sowohl am Rhein als auch in den abseits des Rheins gelegenen Waldstechmücken-Brutgebieten kam es zum Massenschlupf."
Rastatt (pm/svs) - In den vergangenen Tagen sind in den Jagdrevieren im Landkreis Rastatt vermehrt Hunde beim Wildern angetroffen worden. Bei der unteren Jagdbehörde des Rastatter Landratsamtes sind mittlerweile fünf Fälle bekannt, in denen Rehe von wildernden Hunden schwer verletzt oder gar getötet wurden. Besonders tragisch dabei ist, dass es sich zum Teil um hochträchtige weibliche Rehe handelte. Aber auch nach der Geburt der Kitze ist die Gefahr noch nicht vorbei. Da Rehe ihre Kitze oft im hohen Gras ablegen und diese zu Beginn ihres Lebens keinen Fluchtreflex haben, besteht für sie ebenfalls höchste Lebensgefahr, sollten sie von einem Hund aufgestöbert werden.
Öigheim (pm/ms) - Am 3. Juni 2022 hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann das Telldenkmal der Volksschauspiele Ötigheim enthüllt. Seit 1910 wird in der badischen Gemeinde auf Deutschlands größter Freilichtbühne regelmäßig Friedrich Schillers „Wilhelm Tell" gespielt. Millionen von Besuchern haben im „Telldorf" dieses Meisterwerk gesehen – eine deutschlandweit einmalige Aufführungstradition.
Rastatt (ms/pol) - Polizeigroßaufgebot inklusive Polizeihundeführerstaffel an der Mehrzweckhalle im Rastatter "Wiesenweg". Grund war ein Mann, der per Haftbefehl gesucht wurde und nicht vom Dach kommen wollte.

[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank