Current track
Title Artist


Rastatt

Die Radiosender in Deutschland haben wieder Zeugnisse bekommen: Über 650.000* Hörer schalten die neue welle laut der aktuellen Media-Analyse (ma 2019 Audio II)** der Arbeitsgemeinschaft Media Analyse (ag.ma) regelmäßig ein. Mit knapp 240.000 Hörern pro Tag baut die neue welle konsequent ihre Stellung in der Region weiter aus.
Rastatt (pol/bo) Bei einem Einbruch in einen Mobilfunkgerätehandel in Rastatt erbeuteten bislang unbekannte Einbrecher Geräte im Wert von mehreren zehntausend Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die den Einbruch beobachtet haben und Hinweise auf die Täter geben können.
Gernsbach (pol/cmk) In der Nacht auf Freitag brannte in Gernsbach der Dachstuhl eines Hauses. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen der Flammen zwar verhindern, am Gebäude entstand allerdings ein Schaden von etwa 100.000 Euro. Die Dachgeschosswohnung und ein Schopf sind völlig zerstört werden. Noch am Freitag konnte die Polizei einen mutmaßlichen Brandstifter festnehmen.
Durmersheim (pol/cmk) Am Donnerstagnachmittag kam es zu einem schweren Unfall auf der B36 bei Durmersheim. Ein Rettungswagen kollidierte mit einem Sattelzug, es gibt drei Verletzte.
Ötigheim (dpa/cmk) Eine bislang unbekannte Person hat am Dienstagabend in einer Straßenbahn der Linie 8 Pfefferspray versprüht. Die Bahn war von Forbach nach Karlsruhe unterwegs, als mehrere Reisende über Unwohlsein klagten.
Rastatt (pm/cmk) Am Montag ist ein Teil der Kaiserstraße in Rastatt eingebrochen. Auf Höhe des Modeparks Röther klafft nun ein Loch in der Straße. Offenbar haben Ratten den Beton im Boden angeknabbert – die starke Hitze führte letztendlich zum Einbruch. Die Kaiserstraße ist in diesem Bereich derzeit voll gesperrt.
Baden-Baden (cmk) Weil er über mehrere Jahre hinweg insgesamt 1,3 Tonnen Marihuana und Kokain für knapp 3,5 Millionen Euro verkauft hat, muss ein 40-Jähriger aus Durmersheim nun für dreizehneinhalb Jahre ins Gefängnis. Sein Komplize war wegen Beihilfe angeklagt, erhielt allerdings nur eine Geldstrafe wegen Drogenbesitzes.
Stuttgart/Waghäusel (dpa/cmk) Am Mittwoch wurde der Hitzerekord von Bühlertal aus dem Jahr 1947 geknackt – im brandenburgischen Coschen kletterte das Thermometer auf 38,6 Grad. In Baden-Württemberg kamen die Menschen in Waghäusel am meisten ins Schwitzen, dort war es mit 37,5 Grad am wärmsten.
Karlsruhe (pm/cmk) Jahr für Jahr sterben Hunde, weil Sie von ihren Herrchen im Sommer im Auto zurückgelassen werden. Bereits ab 20 Grad kann ein geschlossenes Auto zur Hitzefalle für Vierbeiner werden, auch ein leicht geöffnetes Fenster hilft da nur wenig. Doch wie kann man den Tieren helfen, wenn es schon fast zu spät ist und was muss rein rechtlich gesehen dabei beachtet werden?
Durmersheim/ Malsch (pm/bo) Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe wird ab morgen, dem 24. Juni 2019  die Fahrbahndecke der L 608 zwischen Durmersheim und Malsch auf rund 1,8 Kilometern Länge saniert. Die Strecke ist in dieser Zeit voll gesperrt.