PS Karlsruhe Lions

Karlsruhe (br) - Die PS Karlsruhe LIONS vermelden die erste Neuverpflichtung für die kommende Saison in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Julian Albus wechselt vom Main an den Oberrhein – genauer gesagt kommt er von s.Oliver Würzburg. Dort stand er zuletzt für die erste Bundesliga-Mannschaft, die in der easyCredit Basketball Bundesliga antritt, auf dem Feld. Nun fügt der gebürtige Tübinger, der im Mai seinen 30. Geburtstag gefeiert hat, seiner Profi-Laufbahn eine weitere Station hinzu.
Karlsruhe (br) - Er war in der abgelaufenen Saison der auffälligste Spieler bei den PS Karlsruhe LIONS und zeitweise sogar der gesamten BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Stanley Whittaker erzielte im Durchschnitt über 22 Punkte pro Begegnung, was ihn zum Topscorer und Most Valuable Player (MVP) der gesamten Liga machte.
Karlsruhe (br) - Die PS Karlsruhe LIONS blicken auf die erste Saison in der Lina-Radke-Halle, den "Löwenkäfig 3.0" nach Friedrich-List-Gymnasium und Europahalle, zurück. Ende September 2021 mit harten Auflagen und später sogar noch härteren Zuschauerbeschränkungen belegt, wurden die Kulisse und die Live-Atmosphäre gegen Ende der Spielzeit immer stimmungsvoller.
Karlsruhe (br) - Als die PS Karlsruhe LIONS vergangene Woche kurz vor der Reise zu ihren Auswärtsspielen im PlayOff-Viertelfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA standen, waren die Verantwortlichen des Löwenrudels alles andere als sorgenfrei. Denn die Spieler des ohnehin bereits ausgedünnten Kaders waren am Ende einer anstrengenden Saison erschöpft und mussten nun binnen 48 Stunden zwei der wichtigsten Begegnungen absolvieren. Hinzu kam, dass die Physiotherapeuten, die das LIONS-Team normalerweise betreuen, verhindert waren und nicht mit an die Ostsee zu den Duellen mit den ROSTOCK SEAWOLVES am 26.
Karlsruhe (br) - Endstation Viertelfinale. Zu Beginn der Spielzeit hätten sich darüber wohl sämtliche Verantwortliche bei den PS Karlsruhe Lions gefreut. Am Ende war es die zweitbeste Saison im Lauf der fünfjährigen Historie des Löwenrudels in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Doch die Best-of-five-Serie im PlayOff-Viertelfinale gegen die hochfavorisierten Rostock Seawolves war weitaus spannender und weniger deutlich als es das Resultat von 3:0 für die Mecklenburger vermuten lassen würde.
Karlsruhe (br) - Im nachgeholten ersten Spiel der Best-of-five-Serie im Playoff-Viertelfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA waren zwei Verlängerungen nötig, bis die gastgebenden Rostock Seawolves die PS Karlsruhe Lions niedergerungen hatten. Am Dienstagabend dauerte es 50 hochdramatische Basketball-Minuten, bis beim 107:103 eine Entscheidung vorlag. Nachdem der vorgezogene zweite Spieltag am 23. April in Karlsruhe mit 66:87 zu Ende gegangen war, müssen die Lions unbedingt das kommende Spiel am Donnerstag, ebenfalls in Rostock, für sich entscheiden, um die Entscheidung über das Weiterkommen zu vertagen.
Karlsruhe (br) - Drei Jahre nach dem letzten Endrunden-Auftritt – damals gegen die Niners Chemnitz – nehmen die PS Karlsruhe Lions 2022 wieder an den PlayOffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA teil. Das diesjährige Viertelfinale begann für das Löwenrudel und seinen Gegner, die Rostock Seawolves aus organisatorischen Gründen am 23. April mit dem zweiten Spieltag. Daher fand die Begegnung beim Hauptrundensiebten in Karlsruhe statt. Zum Leidwesen der Fans konnten die LIONS nicht an ihre bisherigen Leistungen aus dieser Saison gegen Rostock anknüpfen und verloren nach einer äußerst schwachen zweiten Hälfte mit 66:87.
Karlsruhe (br) - Durchkreuzen die PS Karlsruhe Lions die Pläne der favorisierten Rostock Seawolves? Diese Frage dürften sich vor Beginn der Best-of-five-Serie im Playoff-Viertelfinale der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA viele Beobachter stellen. Denn im Nachholspiel des 34. Spieltags hat das Löwenrudel am 19. April an der Ostsee gezeigt, dass es auch ersatzgeschwächt mit einem der Top-Teams der Liga mithalten kann.
Karlsruhe (br) - Corona-bedingt konnte die Begegnung des 34. Spieltags der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA zwischen den Rostock Seawolves und den PS Karlsruhe Lions erst am 19. April stattfinden. Nachdem es lange Zeit so ausgesehen hatte, als ob der bisherige Tabellenführer das Duell klar für sich entscheiden würde, stellten das letzte Viertel und insbesondere die Crunchtime, das Geschehen auf den Kopf. Vier Tage vor dem Aufeinandertreffen zwischen Karlsruhe und Rostock im ersten PlayOff-Spiel konnten die Badener angesichts des 73:80-Endstands eine Menge Selbstvertrauen tanken.
Karlsruhe (br) - Im Anschluss an das Nachholspiel am 11. April herrschte Gewissheit: Durch den Sieg bei den wiha Panthers Schwenningen haben sich die PS Karlsruhe LIONS die Teilnahme an der PlayOffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA gesichert. Das zu Beginn der Saison ausgegebene Ziel, den Klassenerhalt, hat die Mannschaft damit weit übertroffen. Das Löwenrudel wird in der Endrunde gegen die ROSTOCK SEAWOLVES antreten, so viel ist bereits sicher.

[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank