Presse

Stuttgart (dpa/jal) - Die Haltung der Kirche zum russischen Angriff auf die Ukraine ist beim Katholikentag in Stuttgart auf Kritik gestoßen. Die Theologin Regina Elsner warf Papst Franziskus am Donnerstag Zögerlichkeit vor.
Karlsruhe (pm/jal) - Am 25. Mai 2022 um 01:03 Uhr, kam in den ViDia Christliche Kliniken Karlsruhe das 1.000ste Baby in diesem Jahr auf die Welt.
Berlin (dpa/jal) - Die Einwohner von Baden-Württemberg sind nach denen in Hamburg im Schnitt zwar die gesündesten Bürger Deutschlands. Bei Depressionen aber verzeichnet der Südwesten die höchsten Werte im Vergleich mit anderen Bundesländern. Das geht aus Versichertendaten der Krankenkasse Barmer hervor, die dafür ausgewertet, hochgerechnet und in einer interaktiven Deutschland-Karte dargestellt wurden.
Germersheim (pm/jal) - Die Kreisverwaltung Germersheim sucht aktuell noch weitere Interviewerinnen und Interviewer, die Daten für den Zensus 2022 erheben und zufällig ausgewählte Haushalte befragen.
Berlin/Heidelberg (dpa/jal) - Die Deutsche Bahn will in Sachen Aufklärung und Sensibilisierung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zum Thema Antiziganismus eng mit dem Zentralrat Deutscher Sinti und Roma zusammenarbeiten.
Stuttgart (dpa/jal) - Junge Leute auszubilden bedeutet oftmals einen gewissen Aufwand für die Unternehmen. Kleine Betriebe scheuen die Mühe. 3500 Euro sollen helfen, die künftigen Fachkräfte zu sichern.
Berlin/Stuttgart (dpa/jal) - Lockdowns, Kontaktverbote, Schulschließungen: Die Corona-Jahre waren «Hundejahre» für alle. Zwar überdeckt der Ukraine-Krieg schon wieder diese tiefe Gesundheitskrise. Doch den sozialen Spätfolgen kann die Politik nicht ausweichen.
Stuttgart (dpa/jal) - Die Grünen-Fraktion will Lehrkräfte im Land stärker von nicht-pädagogischen Aufgaben entlasten und möchte zusätzliche Schulsozialarbeiter einstellen.
Karlsruhe (dpa/jal) – Der Karlsruher ZKM-Chef Peter Weibel hält Waffenlieferungen an die Ukraine für den falschen Weg. Der Wunsch nach Friedensverhandlungen sei groß, auch wenn das den Verlust von Gebieten bedeuten würde, sagte der 78-Jährige in einem Gespräch mit den «Badischen Neuesten Nachrichten» (Samstag).
Konstanz (dpa/jal) - Der Baden-Württembergische Luftfahrtverband (BWLV) will betagten Hobbypiloten wegen steigender Unfallgefahr Wege aufzeigen, wie sie sich als Bodenpersonal engagieren können.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank