Current track
Title Artist


Landau

Wörth (pm/cmk) Der Landkreis Germersheim rüstet sich vor einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus. Dafür wurde ein bislang ungenutzter Hallen-Neubau im Wörther Reinhafen zum Notkrankenhaus umfunktioniert, nun stehen dort 104 Betten in 26 Kabinen.
Landau (pm/ass) Das gemeinsame Diagnosezentrum der Stadt Landau und des Landkreises Südliche Weinstraße auf dem Neuen Messplatz (Alfred-Nobel-Platz) in Landau wird ab Montag mit ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern betrieben. Wochentags können sich dort begründete Verdachtsfälle von 16 bis 20 Uhr testen lassen. 
Südliche Weinstraße (pm/bo) Fachleute rechnen damit, dass es aufgrund der zahlreichen Ausgangsbeschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie zu einer Zunahme von häuslicher Gewalt kommen kann. Wie viele andere Städte und Kommunen hat das Frauenbüro SÜW der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße daher ein Notfalltelefon eingerichtet und das telefonische Beratungsangebot ausgebaut. Erreichbar ist das Frauenbüro ab sofort telefonisch täglich von 8 bis 18 Uhr, auch am Wochenende, unter der 06341/940 120 und per E-Mail unter frauenbuero@suedliche-weinstrasse.de. 
Südliche Weinstraße/Landau (pm/ass) Im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau haben sich neun weitere Fälle des Coronavirus bestätigt. Fünf Personen stammen aus der Verbandsgemeinde Herxheim, vier Personen aus der Verbandsgemeinde Edenkoben. Außerdem wurde ein erster Fall in Landau bestätigt.  Das teilte die Stadt Landau zusammen mit dem Landkreis Südliche Weinstraße mit.
Landau/Bruchsal/Baden-Baden (pm/ass) Um die Verbreitung des Corona-Virus einzudämmen, haben nun auch die Städte Landau, Bruchsal und Baden-Baden eine Allgemeinverfügung zur Schließung von Freizeiteinrichtungen und das Verbot von Veranstaltungen erlassen. 
Karlsruhe/Pforzheim/Germersheim (pm/lk) - Sie arbeiten genauso lang, ziehen aber beim Verdienst den Kürzeren: Frauen, die im Landkreis Germersheim eine Vollzeit-Stelle haben, verdienen rund 1.200 Euro weniger im Monat als ihre männlichen Kollegen. In Karlsruhe beträgt der Unterschied rund 750 Euro, in Pforzheim gibt´s 700 Euro weniger. Darauf weist die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten anlässlich des Internationalen Frauentags am 08. März hin.
Bad Bergzabern (pol) Am Mittwoch, 04.03.2020, zwischen 11:00 Uhr und 12:00 Uhr, erschien ein angeblicher Mitarbeiter des Wasserwerks bei einer Frau in der Danziger Straße und gab an, wegen eines angeblich defekten Wasserrohrs, die Leitungen spülen zu müssen. Nach etwa 15 Minuten habe der Mann die Wohnung wieder verlassen. Im Anschluss stellte die Wohnungsinhaberin das Fehlen von Bargeld und Schmuck fest. Es muss davon ausgegangen werden, dass sich eine weitere bislang unbekannte Person Zugang zu der Wohnung verschafft hat und die Gegenstände entwendete.
Wörth (pm) „Die Angehörigen des mit dem Coronavirus Infizierten in Wörth am Rhein waren zum Zeitpunkt des Schulbesuchs nicht infiziert. Die Tests vom Mittwoch waren bei allen Angehörigen negativ. Das bedeutet, dass keine Gefahr bestand, dass eine Infektion vorhanden war. Die Kinder waren somit zum Zeitpunkt des Schulbesuchs nicht infektiös“, teil Landrat Dr. Fritz Brechtel mit. Für die Dorschbergschule bedeutet dies, dass ab Montag der Schulbetrieb wieder regulär aufgenommen wird.
Neustadt an der Weinstraße/Wörth/Ettlingen/Rheinstetten (pm/lk) - Aktuell häufen sich die Verdachts- und Krankheitsfälle auf eine Infektion mit dem Corona-Virus in Rheinland-Pfalz. Ein erster Fall ist in Wörth bestätigt worden. Die Stadtverwaltung Neustadthat das Mandelblütenfest vorsorglich abgesagt .
In diesem Jahr fällt die Eisweinlese zum ersten Mal in ganz Deutschland aus. Kein einziger Winzer in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz oder im Rest von Deutschland hat in diesem Winter Eiswein herstellen können. Das liegt an den warmen Temperaturen. Das Deutsche Weininstitut geht davon aus, dass Eiswein immer seltener wird, sollten die Winter weiterhin so mild bleiben.