Current track
Title Artist


Landau

Karlsruhe/Landau (dpa/lk) - Auch in Baden-Württemberg sollen sie zugeschlagen haben: Die Generalstaatsanwaltschaft Koblenz hat beim Landgericht in Landau drei mutmaßliche Täter wegen Computerbetruges angeklagt. Als Teil einer Bande hätten sie im vergangenen Jahr knapp 800.000 Euro erbeutet, indem sie das Geld von ahnungslosen Bankkunden abgehoben hätten, teilte die Behörde am Donnerstag mit.
Landau/Karlsruhe (pol/lk) - Die Sommerferien in Rheinland-Pfalz sind gestartet und für viele Familien heißt es auch in diesem Jahr - ab in den Urlaub! Wenn auch wegen Corona nur mit dem Wohnmobil und im eigenen Land. Aber gerade in der Urlaubszeit, wenn viele Hauseigentümer verreist sind, nutzen Einbrecher die Abwesenheit der Bewohner, um in Häuser einzusteigen. Die Polizeiinspektion Landau bittet Sie daher zu erhöhter Achtsamkeit. Hinterlassen Sie den Tätern keine Hinweise auf das verlassene Heim.
Landkreis Germersheim (pm/ass) Vor etwa einer Woche wurden rund um eine Hochzeit in Schwegenheim mehrere Personen positiv auf Corona getestet. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung hat sofort nach Bekanntwerden der ersten bestätigten Fälle - am vergangenen Donnerstag, 25. Juni - mit seiner Ermittlungsarbeit begonnen. Hierdurch konnten mögliche Infektionsketten unterbunden werden sowie der drohende Lockdown für den Landkreis verhindert werden.
Germersheim (pm/lk) - Nachdem der Kreis Germersheim über drei Wochen sozusagen coronafrei war, ergaben sich in den letzten Tagen vermehrt wieder positive Fälle. Die Zahl der mit dem Coronvirus Infizierten ist inzwischen auf 28 gestiegen. Bis auf einen stehen Alle neuen Fälle im Zusammenhang mit dem Ausbruch in einer Glaubensgemeinschaft in Schwegenheim. Alle Infizierten und alle ermittelten Kontaktpersonen sind in Quarantäne.
Rheinzabern/Jockgrim (lk) - Die 20-jährige Svenja Tinat aus Rheinzabern leidet an einer sehr seltenen Art von Leukämie. Um wieder ganz gesund zu werden braucht Svenja nach der Chemotherapie und Bestrahlung eine Stammzelltransplantation. Da sie selbst keine Geschwister hat, die für eine Spende in Frage kommen könnten, läuft jetzt die Suche nach einem passenden Spender. Am Sonntag, den 28. Juni gibt es eine Typisierungsaktion im Ziegeleimuseum in Jockgrim - natürlich alles mit Corona-Abstands- und Hygienemaßnahmen.
Wörth (pol/lk) - Mehrere tausend Euro Schaden haben vermutlich Schüler aus Wörth nach einer Party bei der Grillhütte hinterlassen. Neben Einbrüchen und Vandalismus haben die Täter auch zwei Wildvögel aus einer Voliere entlassen.
Karlsruhe/Landau (lk) - Pendlern von Karlsruhe in Richtung Pfalz droht im Feierabendverkehr erneut Stau. Von Donnerstag bis Sonntag wird bei Maximiliansau wieder gebaut. Vor der Rheinbrücke wird die Südtangente daher von drei auf eine Fahrspur verengt. Bereits vergangenes Wochenende hatte die Baustelle für Verkehrschaos gesorgt.
Karlsruhe/Landau (dpa/lk) - Im Rechtsstreit um eine zweite Rheinbrücke bei Karlsruhe ziehen die Parteien einen möglichen Vergleich in Betracht. Derzeit verhandelt der Verwaltungsgerichtshof Mannheim im Karlsruher Bürgerzentrum Süd über die beiden Klagen des BUND und der Stadt Karlsruhe gegen die zweite Rheinbrücke. Sondierungsgespräche für einen Vergleich sind in Gang. Die Verhandlung hat am Mittwoch begonnen. Es sind drei Tage angesetzt.
Karlsruhe/Landau (dpa/lk) - Radwege, ein ÖPNV-Konzept und eine bessere Anbindung des Autoverkehrs: Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) wirbt im Streit um die zweite Rheinbrücke bei Karlsruhe für eine nachhaltige Lösung. Derzeit verhandelt der Verwaltungsgerichtshof Mannheim im Karlsruher Bürgerzentrum Süd über die beiden Klagen des BUND und der Stadt Karlsruhe gegen die zweite Rheinbrücke.
Karlsruhe (pm/lk) - Eigentlich hätten die beiden Klagen gegen den Bau einer neuen Rheinbrücke zwischen Karlsruhe und Wörth in diesem Tagen am Verwaltungsgerichtshof in Mannheim verhandelt werden sollen. Da dort aber - wegen Corona - zu wenig Sitzplätze zur Verfügung stehen, ist das Verfahren ins Bürgerzentrum Süd in Karlsruhe verlegt worden. Verhandelt wird von Mittwoch bis Freitag, jeweils ab 10:00 Uhr, in den Räumlichkeiten in der Henriette-Obermüller-Straße 10 in der Südstadt-Ost.