Current track
Title Artist


KSC

Page: 7

Karlsruhe (pm/bo) Am 29. Juni wird der Karlsruher SC in einer außerordentliche Mitgliederversammlung über eine Ausgliederung abstimmen. Zuvor veranstaltet der KSC Informations-Abende in der Region, zu denen alle Mitglieder und Interessierte eingeladen sind, sich über die Ausgliederung zu informieren. Eine Anmeldung zu den Info-Abenden ist nicht nötig.
Karlsruhe/München (cmk) Im Saisonendspurt ging es für den KSC am Samstagmittag zum TSV 1860 München. Es war ein wichtiges Spiel für die Badener, die den direkten Aufstiegsplatz zwei unbedingt verteidigen wollten. Der direkte Verfolger Halle hatte am Freitagabend gepatzt und nur ein Unentschieden bei Großaspach erreicht. Durch eine starke spielerische Leistung in der ersten Hälfte und einen tollen Kampfgeist schlugen die Karlsruher die Löwen mit 2:0 und machten damit einen weiteren kleinen Schritt in Richtung Liga 2.
Karlsruhe (pm/cmk) Wiedereinmal hat es ein Talent aus dem eigenen Nachwuchs geschafft, einen Profivertrag beim Karlsruher SC zu ergattern. Der bisherige U19-Spieler Dominik Kother konnte bereits im Wintertrainingslager unter Alois Schwartz Profi-Luft schnuppern.
Karlsruhe (jl) Noch vier Spiele – nur noch zwölf Punkte zu vergeben. Endphase in Liga Drei, der KSC will den Sack so früh wie möglich zu machen und dem VfL Osnabrück in Liga Zwei folgen.
Karlsruhe (jl) Der KSC macht sich zu Ostern das Nest mit 3 Punkten voll. Im Heimspiel gegen den SV Meppen gewannen die Blau-Weißen verdient mit 3:1. Bei strahlendem Sonnenschein konnten sich die Karlsruher so vor über 12.500 Zuschauern ihren Tabellenplatz 2 festigen.
Karlsruhe (cmk) Bereits vor dem Heimspiel am Samstag gab es im Wildpark viele glückliche Gesichter. Der Verein lud gemeinsam mit der neuen welle zur großen Ostereiersuche ein. Über 500 Fans folgten dem Aufruf und begaben sich rund um das Stadion auf die Suche.
Karlsruhe (pm/cmk) Der Karlsruher Sport-Club steckt voll in der Zukunftsplanung. Während der Verein die Verträge mit den Abwehrkonstanten Daniel Gordon und David Pisot bereits verlängert hat, konnten sie nun einen weiteren Stammspieler davon überzeugen, dem Wildpark weiterhin treu zu bleiben.
Karlsruhe/Würzburg (cmk) Für den Karlsruher Sport-Club ging es zu ungewohnter Spielzeit am Montagabend in Würzburg um nichts geringeres, als den zweiten Tabellenplatz zurück zu erobern. Da der direkte Konkurrent aus Wiesbaden bereits am Samstag zu Hause gegen Köln drei Punkte einfahren konnte, mussten die Badener nachziehen. In einem starken Spiel gegen die Kickers kamen die Karlsruher zwar nicht über ein 0:0 Unentschieden heraus, trotzdem stehen sie nun wieder auf Platz zwei.
Karlsruhe (pm/cmk) Auf die Ostereier, fertig, los! Das ist das Motto am kommenden Donnerstag im Wildparkstadion. Der Karlsruher Sport-Club und die neue welle laden am Gründonnerstag zur Eiersuche ein. Rund 200 Ostereier werden von Osterhase Willi Wildpark rund um das Stadiongelände versteckt, in jedem befinden sich Gutscheine für zwei Freikarten für das Heimspiel gegen den SV Meppen.
Es ist das erste Spiel an einem Montagabend für den KSC in dieser Saison und die Reise führt die Blau-Weißen ins bayrische Würzburg. Die Würzburger Kickers hatten nicht gerade den besten Start in die Saison, darum stehen sie aktuell auch nur auf Platz sieben. Der Rückstand auf den Relegationsplatz beträgt schon 11 Punkte, daher ist davon auszugehen, dass die Kickers noch ein weiteres Jahr in Liga 3 bleiben.