Current track

Title

Artist


KSC

Karlsruhe (jl) Ein weiterer Sieg, um im Ziel Aufstieg weiter voran zukommen, das war das Ziel des KSC am 30. Spieltag gegen den FC Hansa Rostock. Einen Wechsel musste Trainer Alois Schwartz nach dem 0:2 Auswärtserfolg in Cottbus, vornehmen. Sercan Sarerer durfte von Anfang an für den, mit der 10. gelben Karte gesperrten, Marc Lorenz ran.
Karlsruhe (cmk) Sie ist 72 Meter breit, 20 Meter tief und bietet Stehplätze für 5.000 KSC-Fans: Die provisorische Nordtribüne im Wildparkstadion. Die zukünftige Heimat des KSC-Fanblocks nimmt Form an und wird voraussichtlich zum Heimspiel gegen den SV Meppen am 20. April einsatzbereit sein. Das viel diskutierte Dach wird aber erst später nachgerüstet, um die Lizenzvorgaben der 2.
Cottbus (jl) Nach der Pleite gegen den VfR Aalen in der letzten Woche, konnte der Karlsruher SC heute einen 0:2 Auswärtssieg gegen Energie Cottbus erringen.
Karlsruhe (cmk) Für den Karlsruher Sport-Club gilt es am Sonntag Wiedergutmachung zu leisten. Zum Abschluss der englischen Woche geht es dann zum Tabellensiebzehnten nach Cottbus. Trotz der miserablen Niederlage am Mittwoch gegen Aalen werden 477 KSC-Fans mitreisen.
Karlsruhe (jl). Zur Englischen Woche empfing der KSC am Mittwochabend den VfR Aalen. Der Tabellenletzte ist unter Zugzwang – schon neun Punkte fehlen dem Team von der Schwäbischen Alb bis zum rettenden Ufer. Trainer Alois Schwartz hat nach dem 3:1 Erfolg gegen Uerdingen nichts an der Startelf der Blau-Weißen geändert.
Karlsruhe (pm/cmk) Daniel Gordon bleibt dem Karlsruher SC auch nach dieser Saison treu. Wie der Verein am Montag mitteilt, hat der Innenverteidiger seinen Vertrag bis 2020 verlängert.
Karlsruhe (cmk) “Englische Woche!”, das heißt es für den Karlsruher SC derzeit. Nach dem 3:1 Auswärtserfolg am vergangenen Freitag gegen Uerdingen wollen die Badener die nächsten drei Punkte gegen den VfR Aalen im Wildpark behalten. Für die Partie am Mittwochabend (Anpfiff: 19.00 Uhr) sind derzeit erst 8.582 Tickets verkauft, darunter fallen 1.000 Karten für Ehrenamtliche, die der Karlsruher Sport-Club zum Spieltag einlädt.
Karlsruhe (jp) Der Karlsruher SC holt im Topspiel der 3. Liga vor 13.739 Zuschauer im Wildpark einen insgesamt verdienten 2:1-Sieg gegen Spitzenreiter Osnabrück. In einem intensiven und umkämpften Spiel musste der KSC in der Nachspielzeit nochmal kurzzeitig um die drei Punkte bangen.
Karlsruhe (br) Schwere Aufgabe für die PS Karlsruhe LIONS: Am 1. März bekommen sie es in der heimischen Europahalle mit den ROSTOCK SEAWOLVES zu tun. Das Duell am Freitagabend um 19:30 Uhr bildet den Auftakt zu einem Doppelspieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, der die LIONS am Sonntag noch zu den Nürnberg Falcons BC führt.
Karlsruhe (pm/cmk) Der Karlsruher Sport-Club bangt um die Zweitliga-Lizenz. Die Vorgaben dafür sind unter anderem die Überdachungen aller Tribünen – der Karlsruher Gemeinderat segnete am Dienstag allerdings nur das Dach für eine der zwei provisorischen Tribünen ab. Der Verein hat bereits eine Ausnahmegenehmigung beantragt.