Current track
Title Artist


Karlsruhe

Page: 7

Karlsruhe / Heidelberg (pm/as) Sie fällt unter das Washingtoner Artenschutzabkommen und gilt als letztes lebendes Fossil: eine “Nautilus”-Muschel, auch “Perlboot” genannt: Die fand das Karlsruher Hauptzollamt in einem Paket aus den USA. Ein Sammler hatte sich die seltene und vom Aussterben bedrohte Muschelart im Internet bestellt – sie wird gern als Deko aufgestellt. Naturschützer schlagen Alarm.
Karlsruhe (as) Im Oktober planen viele Deutsche schon ihren nächsten Haupturlaub – in diesem Jahr unter dem Eindruck der Thomas Cook-Pleite. Immer noch extrem beliebt dabei: Reisekataloge. Die kommen jetzt ins Reisebüro oder sind zum Teil sogar schon da. Die Exemplare der insolventen Veranstalter sind zwar wohl für die Tonne. Aber es bleiben ja noch andere Anbieter übrig. Für Sparfüchse sind besonders die Frühbucher-Rabatte interessant. Aber viele Kunden sind verunsichert bei Neubuchungen.
Karlsruhe (pm/cmk) Im Rahmen der ordentlichen Mitgliederversammlung des Karlsruher Sport-Club findet am 12. Oktober auch wieder die Wahl zum KSC-Präsidenten statt. Wie am Montag bekannt wurde, wird es mindestens einen Gegenkandidaten geben, der gegen Ingo Wellenreuther antritt. Doch was motiviert zum Beispiel den Unternehmer und KSC-Verwaltungsratsmitglied Martin Müller zu seiner Kandidatur? Was möchte er bewegen und für was wird er sich einsetzen? Diese und andere Informationen können die Fans am kommenden Montag persönlich in Erfahrung bringen.
Rheinstetten (cmk) Es geht voran in Sachen “Neue Stadtmitte Rheinstetten”. Nachdem im Februar 2019 der Spatenstich zur Erschließung der Baugrundstücke gefeiert wurde, geht es jetzt schon konkreter ins Detail. In Rheinstetten soll auf insgesamt 7,3 Hektar Gelände ein Ort der Begegnung samt Wohnraum für 750 Menschen, Einkaufsmöglichkeiten, Kultureinrichtungen und Begegnungsstätten entstehen. Für das Herzstück des Vorhabens, das Bürger- und Kulturhaus samt Marktplatz und Freiflächen, wurden in einem Wettbewerb Konzepte und Modelle gesammelt, die nun von einem Preisgericht bewertet wurden.
Bruchsal / Ubstadt / Karlsruhe (pm/as) Das Sturmtief Mortimer sorgt am Montagvormittag für Zugausfälle im KVV- Stadtbahnverkehr. Wegen Oberleitungsschäden sind die Linien S31, S32, S71 und S81 betroffen. Der KVV hat Ersatzbusse auf die Straßen geschickt – die reichen aber möglicherweise nicht für den Ansturm der Fahrgäste aus.
Karlsruhe (dpa/cmk) Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, bekommt KSC-Präsident Ingo Wellenreuther bei seiner angestrebten Wiederwahl am 12. Oktober Konkurrenz. Unternehmer und KSC-Verwaltungsratsmitglied Martin Müller wird ebenfalls als Kandidat antreten.
Karlsruhe (ass) Seit 30 Jahren gibt es nun das Karlsruher Zentrum für Kunst und Medien. Das wird gefeiert: Das Jubiläumswochenende findet vom 04. bis zum 06. Oktober im ZKM statt. Die Ausstellung “Writing the History of the Future” zeigt die Hauptwerke der weltweit einzigartigen Medienkunstsammlung. Dazu gibt es das ganze Wochenende ein Programm, das chronologisch die wichtigsten Etappen der letzten 30 Jahre präsentiert. 
Karlsuhe (jp) Der Karlsruher SC kann in der zweiten Liga weiterhin keinen Heimsieg gegen Heidenheim feiern. Das Team von Trainer Alois Schwartz holte vor 12.713 Zuschauern einen Punkt, obwohl der KSC zunächst in Führung gegangen war. Der KSC bleibt damit im dritten Spiel in Folge ungeschlagen.
Karlsruhe (pm/cmk) Der KSC hat bereits im August beim Landgericht Karlsruhe den Erlass von insgesamt vier einstweiligen Verfügungen gegen die Stadt Karlsruhe beantragt. So sollte nach Angaben des Vereins verhindert werden, dass “gravierende Nachteile” für Zuschauer und den Verein entstehen. Es ging unter anderem um die Herausgabe von Dokumenten, Sonderleistungen beim Stadion-Neubau und das Betriebskonzept für die Verpflegungsstände. Nun hat das Landgericht am Freitag das Urteil gefällt.
Karlsruhe (pm/cmk) Diese Nachricht schockierte in den vergangenen Tagen hunderttausende Urlauber: Der große Reisekonzern Thomas Cook hat zuerst in Großbritannien, kurz darauf auch in Deutschland Insolvenz angemeldet. Hunderttausende Urlauber sitzen im Ausland fest, werden zum Teil den Hotels verwiesen, oder müssen in den nächsten Wochen auf ihren lang ersehnten und vor allem bereits bezahlten Urlaub verzichten. Hilfe für alle Betroffenen bietet nun ein Reisebüro in Karlsruhe an.