Current track
Title Artist


Karlsruhe

Page: 6

Viele Geschäfte und Betriebe mussten aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bereits schließen. Die Unternehmer bangen um ihre Existenz, ohne Umsatz können die Meisten ihre Pacht oder Rechnungen nicht mehr bezahlen. Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hat nun ein Soforthilfeprogramm auf den Weg gebracht, um Betrieben und Selbstständigen finanziell unter die Arme zu greifen. Hier erfahren Sie alles zum Antragsverfahren.
Waldbronn (jl) Krav Maga ist ein israelisches Selbstverteidigungssystem und bedeutet übersetzt Kontaktkampf. Ziel ist es Angriffe jeglicher Art – egal ob physisch oder psychisch – zu überstehen.  Der Krav Maga Verband hat nun auf die Corona-Krise reagiert und stellt allen Mitgliedern und Nichtmitgliedern ein kostenloses online Trainingsprogramm zur Verfügung.
Karlsruhe (pm/bo) In vielen Einrichtungen fehlt es derzeit an notwendiger medizinischer Austattung, wie Atemschutzmasken. Die Lebenshilfe Karlsruhe hat daher die Aktion #KarlsruheNaeht ins Leben gerufen. Ziel ist es bis Mittwoch 10.000 Mundschutzmasken für die Lebenshilfe herzustellen. An der Aktion teilnehmen kann jeder, der nähen kann.
Karlsruhe (pm/cmk) Am Wochenende hat die Polizei die Einhaltung des vom Land erlassenen Kontaktverbotes auch in der Region kontrolliert. Erfreulicherweise haben sich die meisten Menschen daran gehalten, einige Versammlungen mussten die Beamten dann aber doch auflösen.
Karlsruhe (pm/cmk) Eine Finanzspritze in wirtschaftlich unsicheren Zeiten: Bei der Samstagsziehung vom 21. März erzielte eine Karlsruherin oder ein Karlsruher 100.000 Euro in der Zusatzlotterie Super 6. Doch bislang ist der Glückspilz noch unbekannt, er oder sie muss nun die gültige Spielquittung vorlegen.
Karlsruhe (pm/cmk) Die Corona-Krise sorgt in der Region nicht nur für viele notwendige Einschränkungen, sondern beim ein oder anderen Bürger auch für große Verwirrung. Darf ein geplanter Umzug noch stattfinden? Darf ich noch zu meinem Lebenspartner oder Freund fahren? Darf ich noch in eine Autowerkstatt gehen? Die Stadt Karlsruhe klärt diese und weitere individuelle Fragen ganz unkompliziert am Telefon.
Karlsruhe (dpa/pm/bo) Fans des Karlsruher SC beweisen gemeinsam mit dem badischen Fußball-Zweitligisten in Zeiten der Coronavirus-Krise soziales Engagement. Von diesem Montag an bieten KSC-Mitarbeiter und Helfer aus Fankreisen unter dem Projektnamen "KSC Nachbarschaftshilfe" einen Einkaufsservice an, um Risikogruppen mit Lebensmitteln und Medikamenten zu versorgen.
Berlin (dpa/bo) Beim heutigen Krisengipfel haben sich Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und die Ministerpräsidenten der Länder auf eine Art Kontaktverbot im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus geeinigt. Außerdem sollen Restaurants und Gaststätten unverzüglich geschlossen werden.
Karlsruhe (cmk) Nina Hirschler aus Karlsruhe ist eine außergewöhnliche junge Sängerin aus der Region. Nicht nur ihre Stimme, sondern vielmehr ihr soziales Engagement ist beispiellos. Sie setzt sich regelmäßig für den guten Zweck ein, vor allem für das Zusammenleben von Behinderten und nicht behinderten Menschen in der Gesellschaft. Im Interview mit Martin Wacker sprach sie über ihre Arbeit und ihre Zukunftspläne.
Karlsruhe (bo) Italien macht es vor - schon seit einiger Zeit musizieren die Menschen dort zusammen zu bestimmten Uhrzeiten auf ihren Balkonen. Diese gemeinschaftliche Aktion soll nun auch in Karlsruhe initiiert werden. Das Start-Up BOCK auf Karlsruhe hat zum gemeinsamen Musizieren heute um 21 Uhr aufgerufen. Als Zeichen des Zusammenhalte in den schweren Zeiten sollen alle Karlsruher zusammen die „Ode an die Freundschaft“ singen.