Current track
Title Artist


Karlsruhe

Page: 4

Landkreis Karlsruhe (pol/ass) Am Freitag gegen 19 Uhr befuhr eine 44 Jahre alte Frau mit ihrem Fiat die L554 nach Unteröwisheim.  Aus ungeklärten Gründen gelangte die Lenkerin auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zu einem Frontalzusammenstoß mit einem BMW. Der Aufprall war so schwer, dass das Fahrzeug wieder auf die Straße in Richtung Unteröwisheim geschleudert wurde. Dort fuhr in diesem Moment ein Mann aus dem Kraichtal mit einem Hyundai. Die beiden Autos kollidierten anschließend auch noch miteinander.
Die A65 bei Wörth war in Fahrtrichtung Karlsruhe nach einem Unfall am Freitagmorgen voll gesperrt. Die Autobahn glich einem Trümmerfeld, die Aufräumarbeiten dauerten bis zum Mittag an. Ein Transporter war kurz vor dem Wörther Kreuz auf einen Sattelzug aufgefahren und überschlug sich daraufhin mehrfach, er blieb auf der Leitplanke liegen. Folglich verteilte sich die Ladung auf der Autobahn. Der Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Eine Umleitung wurde eingerichtet.
Nachdem es seit Ende August zu insgesamt sechs Tankstellen-Einbrüchen in der Region kam, bittet die Kriminalpolizei dringend um Hinweise aus der Bevölkerung. Die rabiaten Einbrecher schlugen in fünf Fällen in Karlsruhe, davon jeweils zweimal in derselben Tankstelle und einmal in Bretten-Gölshausen zu. Die Einbrecher hatten es offensichtlich immer auf Zigaretten abgesehen. Sie hinterließen meist einen höheren Sachschaden, als sie Beute machen konnten und verwendeten bei allen Einbrüchen mindestens einen Vorschlaghammer.
Karlsruhe (pol/cmk) Ob es nicht geschmeckt hat? Ein Mann hat am Mittwochabend in der Karlsruher Südstadt Nudeln aus dem Fenster geworfen und damit beinahe einen Unfall verursacht. Die Teigwaren landeten auf der Frontscheibe eines vorbeifahrenden Autos – der Fahrer erschrak sich dabei so sehr, dass er fast mit einem geparkten Auto zusammengestoßen wäre.
Karlsruhe (pol/cmk) Kommt ein Döner geflogen… Das dachten sich wohl die Fahrgäste einer Straßenbahn in der Nacht auf Dienstag in Karlsruhe. Ein 19-Jähriger war wohl so betrunken, dass er grundlos mit seinem Döner um sich warf. Als ihn ein junger Mann auf sein Verhalten ansprach, schlug er auf seinen Gegenüber ein.
Karlsruhe / Baden-Baden (as) Probleme mit der Internetverbindung, dem Telefon oder Fernsehen? Das ist im Moment nicht unwahrscheinlich für viele Unitymedia-Kunden in Karlsruhe,  Baden-Baden und Umgebung. Das Unternehmen meldet selbst eine Störung seit Mittwochabend. 
Stuttgart / Karlsruhe (pol/as) Die Polizei im Südwesten hat einen empfindlichen Schlag gegen die Partydrogen-Szene gelandet. Bei Durchsuchungen auch im Landkreis Karlsruhe wurden nicht nur kiloweise Stoffe zur Herstellung von Pillen und Trips gefunden – die Fahnder haben auch eine Drogenküche zerstört, bevor dort Kriminelle ihre gefährlichen Mischungen anrühren und in der hiesigen Partyszene in Umlauf bringen konnten. Drei Verdächtige kamen vor den Haftrichter.
Karlsruhe (as) 2019 war Premiere, 2020 wirft schon seine Schatten voraus: Beim LIQUI MOLY Open Karlsruhe, dem internationalen WTA-Damen-Tennis-Turnier auf der Anlage des TC Rüppurr , zeigen Weltklasse-Tennisspielerinnen vom 27. Juli bis 2. August 2020, was sie drauf haben. Die Organisatoren haben erste, wichtige Neuerungen bekannt gegeben – und wollen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft mit dem Kartenvorverkauf starten.
Ettlingen/Linkenheim / Leopoldshafen (pol/as) Das war wahrlich Glück im Unglück: Eine orientierungslose Seniorin aus Ettlingen läuft am Dienstagnachmittag an der Bahnböschung zwischen Linkenheim und Leopoldshafen, die herannahende Straßenbahn schrillt – sie rutscht ab und rollt Richtung Gleise. Mit dem Kopf prallt die 76-Jährige gegen die Bahn und wird wie durch ein Wunder nur leicht verletzt.
Nach der Niederlage am vergangenen Sonntag gegen den VfB Stuttgart heißt es für den Karlsruher SC nun wieder nach vorne schauen, denn schon am Freitag steht für die Badener das nächste Spiel an. Zu Hause wird die Elf von Alois Schwartz auf den SSV Jahn Regensburg treffen, den derzeitigen Tabellenfünften. Die Karlsruher wollen zurück in die Spur finden und drei Punkte im Wildpark behalten, zeitgleich wird die Kritik der Fans an dem Polizeieinsatz beim Auswärtsspiel in Stuttgart immer lauter. Der KSC - zwischen Spieltag und Fan-Klage.