Current track
Title Artist


Karlsruhe

Page: 4

Stuttgart (dpa/ass) In Baden-Württemberg drohen ab sofort hohe Geldstrafen für Uneinsichtige: Das Land hat nun einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Der Innenminister Thomas Strobl betonte: "Unsere Landespolizei wird die Einhaltung der Corona-Verordnung weiter mit Hochdruck und mit starken Kräften überwachen. Denn ob die Regeln eingehalten werden oder nicht, entscheidet am Ende des Tages über Menschenleben."
Karlsruhe (pm/ass) In Corona-Zeiten müssen wir besonders auf Kinderleben achten und sie schützen. Darauf macht die deutsche Kinderschutzstiftung "Hänsel + Gretel" aufmerksam. Denn in diesen ausgangsbeschränkten Zeiten haben es Kinder und Jugendliche, die häuslicher Gefahr ausgesetzt sind, besonders schwer. Hier finden Betroffene Hilfe. 
Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann hat Schülerinnen und Schüler, ihre Eltern sowie die Verkehrsverbünde darum gebeten, die Schülertickets für den öffentlichen Nahverkehr nicht zu kündigen. Wenn sie normal weiter laufen könne das dazu beitragen, kleine und mittelständische Busunternehmen sowie andere Verkehrsbetriebe vor gravierenden wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise bis hin zur Insolvenz zu bewahren.
Region (dpa/bo) Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder Millionen von Menschen auf der ganzen Welt an der Aktion "Earth Hour" des World Wildlife Fund (WWF) und schalten heute um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Damit wird symbolisch ein Zeichen für weltweiten Klimaschutz gesetzt. Trotz der aktuellen Situation nehmen auch viele Kommunen im Südwesten Deutschlands an der Aktion teil - die Corona-Krise soll dem Engagement für den Klimaschutz keinen Abbruch tun. 
Region (bo) Durch die Corona-Krise befürchten derzeit viele Arbeitnehmer in Kurzarbeit gesteckt zu werden - viele Unternehmen haben Kurzarbeit bereits schon angezeigt. Doch was kommt auf den Arbeitnehmer zu, wenn das Unternehmen in Kurzarbeit gehen muss? Wir haben mit Werner Hess von der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim gesprochen.
Stutensee (pm/bo) In einem Seniorenzentrum in Stutensee wurden acht Personen positiv auf das Corona-Virus getestet. Drei Bewohnerinne befinden sich derzeit in stationäre Behandlung in Kliniken. Im Seniorenheim wurden weitere Vorsichts- und Sicherheitsmaßnahmen eingeführt.
Karlsruhe (cmk) Gerade in Zeiten der Corona-Pandemie haben es Obdachlose und Bedürftige noch schwerer als sonst. Viele Einrichtungen und Anlaufstellen wurden bereits geschlossen, es bleibt das Leben auf der Straße. Nach der Begegnung mit einer Frau kam ein Durlacher Bürger daher auf eine tolle Idee. Er richtete den ersten Gabenzaun in Karlsruhe-Durlach ein.
Karlsruhe (jl) Das Wochenende steht vor der Tür und normalerweise steht für jüngere Leute die Abendplanung an. Wo wird gefeiert? Diese Frage kommt in den nächsten Wochen nicht auf. Solange die Auflagen des Landes zählen müssen natürlich auch Diskotheken die Türen geschlossen halten. So geht es auch dem Agostea in Karlsruhe. Wir haben mit der Betriebsleiterin Stephanie Kreher gesprochen und wollten wissen, wie sich die Lage auf die Diskotheken auswirkt.
Karlsruhe (cmk) Für viele Menschen, die alleine wohnen und beispielsweise keinen Partner haben, ist es nicht unbedingt ungewöhnlich, dass sie manchmal einfach zuhause bleiben und keine Menschenseele sehen. Das ist allerdings freiwillig, anders als in der aktuellen Lage.
Karlsruhe (pm/cmk) Die Privatbrauerei Hoepfner hat das für Pfingsten geplante Burgfest schweren Herzens abgesagt, das teilten die Verantwortlichen am Donnerstag mit. Man habe bis zuletzt auf ein Wunder gehofft, müsse jetzt aber zum Wohle der Bevölkerung auf das Fest verzichten.