Current track

Title

Artist


Karlsruhe

Stutensee-Staffort (as) Kreuz, Kreis, Zackenlinie, Strich – was anmutet wie Kinder-Kritzeleien, könnten auch Geheimcodes von Kriminellen sein: Sogenannte “Gaunerzinken”. Dabei werden angeblich lohnenswerte Objekte ausgekundschaftet und markiert. Seit dem Mittelalter wurden solche Zeichnungen von Bettlern und Hausierern benutzt – das auch Einbrecher- oder Bettelbanden heute noch so vorgehen, trotz Digitalisierung, ist umstritten.
Karlsruhe (pm/dpa/as) Influencerin Pamela Reif aus Karlsruhe hat vor Gericht eine Niederlage einstecken müssen: Das Landgericht Karlsruhe gab dem Kläger, einem Wettbewerbsverein, recht. Auch, wenn Reif für einen Post nicht bezahlt wird, muss sie in ihrem millionenfach geklickten Instagram-Account Markenlinks als Werbung kennzeichnen.
Karlsruhe (cmk) Sie ist 72 Meter breit, 20 Meter tief und bietet Stehplätze für 5.000 KSC-Fans: Die provisorische Nordtribüne im Wildparkstadion. Die zukünftige Heimat des KSC-Fanblocks nimmt Form an und wird voraussichtlich zum Heimspiel gegen den SV Meppen am 20. April einsatzbereit sein. Das viel diskutierte Dach wird aber erst später nachgerüstet, um die Lizenzvorgaben der 2.
Karlsruhe/Pfinztal (pm/cmk) Wie der Kabelnetzbetreiber Unitymedia am Donnerstag mitteilt, kommt es am Wochenende zu temporären Ausfällen von Internet- und Telefondiensten in Karlsruhe und Pfinztal.
Karlsruhe (pol/as) Betrüger denken sich immer neue Maschen aus, um an Geld und Wertsachen ihrer Opfer zu kommen. Von Enkeltrick bis zum angeblichen Microsoft-Anruf – der Phantasie der Gauner sind keine Grenzen gesetzt. Oftmals haben die Kriminellen Senioren im Visier – aber längst nicht immer.
Karlsruhe (dpa/as) – Mit mehr als vier Millionen Followern gehört Pamela Reif zu den deutschen Stars bei Instagram. Die 22-Jährige Karlsruherin lässt ihr junges Publikum mit Fotos und Videos an ihrem Leben teilhaben, sie präsentiert dabei auch Bekleidung. Was davon muss sie als Werbung kennzeichnen?
Karlsruhe (dpa/as) Es soll durch Sponsoren finanziert werden und nicht durch Steuergelder: Das umstrittene unterirdische Kunstprojekt von Markus Lüpertz kann in Karlsruhe realisiert werden. Die Finanzierung steht. In den sieben U-Strab-Haltestellen soll großformatige Keramik-Kunst für Aufmerksamkeit sorgen.
Karlsruhe (pm/cmk) Der Freundeskreis Sonnenbad e.V. hat mit dunkelblauen Zehentrennern eine tolle Aktion ins Leben gerufen. Ab sofort können blaue Flip-Flops in den dm-Märkten der Region und im Sonnenbad erworben werden, pro verkauftem Paar geht ein Euro direkt an “Keine kalten Füße” und damit an das neugestaltete Sybelcentrum in Karlsruhe.
Karlsruhe (pm/cmk) “Back to the 90s!” Getreu diesem Motto veranstaltet der ADAC Nordbaden im Juni die erste “ADAC Youngtimer Tour” rund um Karlsruhe. Mit kultigen Autos, Fahrspaß pur und buntem Rahmenprogramm samt 90er Party am Abend setzt der Automobilclub auf ein ganz neues Veranstaltungsformat.
Karlsruhe (cmk) Am kommenden Dienstag entscheidet sich, wie es zukünftig mit der Europahalle in Karlsruhe weitergehen soll. Bleibt sie weiterhin – aus Brandschutzgründen – nur eingeschränkt nutzbar, oder kann sich die Fächerstadt bald wieder über eine moderne Veranstaltungshalle freuen?