Current track
Title Artist


Display-News

Page: 7

Karlsruhe (pol/cmk) Ein 80-jähriger Mann wollte am späten Dienstagabend wohl nur seinen Mercedes in einem Karlsruher Innenhof parken, doch das ging gewaltig schief. Nicht nur, dass der Mann betrunken war – er streifte mit seinem Auto unter anderem eine Hausfassade, eine Garage und Mülltonnen. Es entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro.
Karlsruhe (pol/cmk) Ein 60-Jähriger wurde offenbar am Mittwochnachmittag Opfer eines Raubes auf dem Karlsruher Bahnhofplatz. Der Mann gab gegenüber der Polizei an, von zwei unbekannten Männern geschlagen und ausgeraubt worden zu sein. Die Beamten suchen nun Zeugen.
Am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages hat ein bislang unbekannter Mann eine Tankstelle in Sulzfeld überfallen. Der Räuber forderte unter Vorhalt eines Messers das Bargeld von der 53-jährigen Angestellten. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang ohne Erfolg. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: Männlich, ca. 18-25 Jahre alt, ca. 170 cm groß, normale Statur, maskiert mit einer weißen Maske. Er trug eine dicke schwarze Winterjacke mit Kapuze, welche er über den Kopf gezogen hatte, schwarze Hosen und blaue Einweghandschuhe.
Das Atomkraftwerk Philippsburg 2 soll bis zum letzten möglichen Tag Strom produzieren. Der Betreiber EnBW will den Reaktor am Silvestertag gegen 19.00 Uhr vom Netz nehmen. Gesetzlich vorgeschrieben sei die Abschaltung des vorletzten noch arbeitenden Atomkraftwerks in Baden-Württemberg bis Mitternacht, teilte das Unternehmen am Montag in Karlsruhe mit. Danach wird im Südwesten nur noch Neckarwestheim 2 (Kreis Heilbronn) laufen. Dieser Meiler darf noch bis Ende 2022 Strom produzieren.
Bruchsal (pol/cmk) Nachdem am vergangenen Freitagabend ein Großmarkt in Bruchsal von bewaffneten Räubern heimgesucht wurde, hat ein Spaziergänger am Montagmorgen den entwendeten Geldkoffer entdeckt. Dieser lag aufgebrochen unter einer Brücke. Die Polizei sucht Zeugen.
Karlsruhe (pm/nb) Große Erleichterung für Autofahrer! Die seit Oktober laufenden Bauarbeiten auf der Rheinbrücke Maxau zur Stärkung der Fahrbahnplatte mit hochfestem Beton sind jetzt nahezu fertig. Ab dem 29. Dezember haben Autofahrer auf der wichtigen Verkehrsader wieder freie Fahrt.
Am Donnerstag brannte eine Parzelle von einem Ehepaar auf dem Campingplatz an der B 462 bei Rauental komplett ab. Die Dauercamper verloren somit kurz vor Weihnachten ihr komplettes Hab und Gut. Wie die Polizei bestätigte, waren zum Zeitpunkt des Brands keine Personen im Wohnwagen. Doch ihr Hund konnte nicht mehr aus den Flammen gerettet werden. Nun haben sich die anderen Camper zusammengeschlossen und gespendet.
Karlsruhe (pm/cmk) Er soll den Abfall zusammenpressen und seinen Füllstand online an die VBK übermitteln – der smarte Abfalleimer am Karlsruher Hauptbahnhof. Dieser wurde vor wenigen Tagen testweise dort aufgestellt. Die VBK erhoffen sich dadurch eine effektivere Personalplanung und reduzierte Kosten.
Karlsruhe (pm/cmk) Kurz vor Weihnachten gibt es noch einmal zuckersüße Nachrichten aus dem Karlsruher Zoo. Dort freuen sich die Pfleger am Donnerstag über Nachwuchs bei den Rotscheitelmangaben. Besonders ist daran, dass diese Affenart nur selten in Zoos gehalten wird und die Zucht ebenso selten gelingt.
Karlsruhe (cmk) Die Vorweihnachtszeit steht für die meisten Menschen für Besinnlichkeit, Zeit mit der Familie und Glückseligkeit. Doch viele Menschen haben nicht das Glück, das Fest der Liebe mit der Familie zu Hause verbringen zu können – so zum Beispiel auch Obdachlose. Doch es gibt Menschen in unserer Region, die sich genau diesen Menschen annehmen und helfen wollen.