Current track
Title Artist


Corona

Page: 7

Karlsruhe (cmk) Gerd Gruss aus Karlsruhe ist eine absolute Koryphäe in der Branche der Veranstaltungstechnik. Er ist der Geschäftsführer von Rock Shop und Crystal Sound und hat schon die Konzerte der größten Stars mit einem passenden Ton ausgestattet. Doch auch ihn traf die Corona-Krise hart. Die Maßnahmen gleichen einem Berufsverbot für die gesamte Branche. Doch das wollte Gruss nach über 40 Jahren Erfahrung so nicht hinnehmen, die Betriebe wurden kreativ.
Cleebronn/Karlsruhe (pm/lk) - Das Warten hat sich gelohnt: Nach fast genau einem Jahr Bauzeit haben am Freitag im Erlebnispark Tripsdrill bei Cleebronn zwei neue Großattraktionen geöffnet. Die Familienachterbahn "Volldampf" und die Hängeachterbahn "Hals-über-Kopf" im Doppelpack. Das heißt, die Bahnen kreuzen sich mehrfach, so dass ein atemberaubender Wettstreit der Achterbahnen entsteht.
Bruchsal (pm/lk) - Schlechte Nachrichten für alle Musikfans: Da Großveranstaltungen in Deutschland bis Ende Oktober verboten bleiben, müssen auch die "Musik im Park" Open Air Konzerte noch einmal vom September 2020 auf den Sommer 2021 verschoben werden. Beide Konzerte von Sarah Connor waren bereits von Juni auf September verlegt worden.
Rheinzabern/Jockgrim (lk) - Die 20-jährige Svenja Tinat aus Rheinzabern leidet an einer sehr seltenen Art von Leukämie. Um wieder ganz gesund zu werden braucht Svenja nach der Chemotherapie und Bestrahlung eine Stammzelltransplantation. Da sie selbst keine Geschwister hat, die für eine Spende in Frage kommen könnten, läuft jetzt die Suche nach einem passenden Spender. Am Sonntag, den 28. Juni gibt es eine Typisierungsaktion im Ziegeleimuseum in Jockgrim - natürlich alles mit Corona-Abstands- und Hygienemaßnahmen.
Bruchsal (pm/lk) - Musiker, Schauspieler, Kabarettisten und andere Künstler haben momentan durch Corona kaum Auftrittsmöglichkeiten. In Bruchsal ist jetzt die Idee entstanden, den örtlichen Kulturträgern ein Forum zu bieten. Das Konzept ist denkbar einfach: Ein Platz, viele Künstler. Der "Kultursommer im Atrium 2020" war geboren und startet bereits am Wochenende im Atrium am Fuße des Bergfrieds.
Karlsruhe/Ettlingen (lk) - Trotz anstehender Hitzegewitter gibt´s auch dieses Wochenende wieder einiges zu erleben in der Region. Das Lucky 100 Sommerfestival im Tollhaus geht in die zweite Woche, das Sandkorn ist auf Tour in der Kulturgarage in Ettlingen, die Pochers sind im Autokino auf dem Messplatz und auch auf der Kulturbühne an der Messe Karlsruhe ist wieder einiges geboten.
Karlsruhe (lk) - Seit März hat es drastische Maßnahmen für unser tägliches Leben gegeben. Inzwischen kommen aber fast wöchentlich neue Lockerungen. Wir können wieder in Freizeitparks, ins Restaurant oder in die Schwimmbäder. Bars, Diskotheken und Volksfeste dürfen aber weiterhin nicht öffnen. Für die Schausteller in Karlsruhe ist die Lage bedrohlich - fast die gesamte Saison zieht ohne Einnahmen vorbei. Inzwischen stehen auch die Weihnachtsmärkte auf der Kippe.
Der Epplesee in Rheinstetten-Forchheim zieht an heißen Tagen Besucher aus Nah und Fern an. Bis zu 8.000 Menschen tummeln sich dann an den Stränden rund ums kühle Nass. Ein Stadtrat fordert jetzt, den Epplesee zum Freizeitzentrum mit Campingplatz und Eintrittsgebühren zu machen. Rheinstettens Oberbürgermeister Sebastian Schrempp sagt im Interview mit der neuen welle: "Wir müssten das Ganze dann in professionelle Hände geben und dann könnten die Badegäste auch eine andere Infrastruktur erwarten. [...] Was dagegen spricht: Die Menschen, die den See besuchen möchten (auch Rheinstettener Bürger*innen) werden schon ein Stück weit in ihrer Freizügigkeit eingeschränkt. Bislang frei zugängliche Natur wird dann der Bevölkerung entzogen."
Durlach/Karlsruhe (lk) - Monatelang hat es in Deutschland "Shutdown" geheißen, mit allen Unannehmlichkeiten. Vielen ist dabei die Mähne auf dem Kopf immer weiter gewachsen. Seit ein paar Wochen dürfen Friseure wieder ihre Läden öffnen und ihrem Handwerk nachgehen, allerdings gelten natürlich Hygienevorschriften und Maskenpflicht. Manch ein Haarschnitt wurde durch die Mund-Nasen-Maske und ihre Gummibänder zur Herausforderung. Doch eine Durlacherin hatte jetzt die zündende Idee: selbstklebende Masken!
Karlsruhe (pm/lk) - Hochkultur im ZKM, dem deutschen Centre Pompidou, leckere Dolci und weitere italienische Spezialitäten, Florida-Feeling beim Stand-Up-Paddling auf dem Altrhein oder coole Designerbrillen aus Amsterdam shoppen – die neue Kampagne "Sommer in Karlsruhe" lädt zu einer Weltreise durch Karlsruhe ein.