Current track
Title Artist


Corona

Page: 3

Weingarten (lk) - Die Veranstaltungstechnikfirma Megaforce aus Weingarten möchte sich von Corona nicht den Sommer verderben lassen. Darum hat das Team Ende April beschlossen, das Save-the-Summer Festival auf die Beine zu stellen. Auf einem Original-Nachbau der Woodstock-Bühne auf dem Gelände des Dienstleisters können Musiker und Bands auftreten und die Autritte gibt´s kostenlos im Internet zu sehen.
Karlsruhe (pm/lk) - Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) verzichtet Ende des Jahres auf eine Tariferhöhung im ÖPNV. Zum ersten Mal seit 1995 werden Bus- und Bahntickets zum Fahrplanwechsel im Dezember nicht teurer. Damit gebe man die vom Bund beschlossene Mehrwertsteuersenkung an die Kunden weiter, so die Begründung. Eine kurzfristige Absenkung der Ticketpreise zum 1. Juli sei wegen genehmigungsrechtlicher Fristen und wegen des hohen Aufwands nicht möglich gewesen.
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Seit Ende April tragen die Menschen Masken in allen Farben und Formen, mehr oder weniger konsequent und vor allem beim Einkaufen, in Bussen und in Bahnen. Jetzt scheint die bundesweite Solidarität zur Maskenpflicht erste Risse zu bekommen. Doch die baden-württembergische Landesregierung lehnt ein Ende der Maskenpflicht oder Lockerungen der Vorgabe strikt ab. Die Maskenpflicht wird bleiben, Lockerungen oder gar ein Ende der Auflage sind nicht geplant, wie eine Sprecherin des Staatsministeriums am Montag in Stuttgart sagte.
Karlsruhe (lk) - Eine Corona-Infektion schon erkennen, bevor der Infizierte überhaupt Symptome zeugt - das könnte bald Realität werden mit sogenannten Covid-19 Hunden. Das sind Spürhunde, die mit ihrer feinen Nase das Virus frühzeitig bei Erkrankten erschnüffeln sollen. Das Projekt wurde vom Deutschen Assistenzhunde Zentrum ins Leben gerufen. Projektleiterin Petra Köhler hat uns im Interview erklärt, was Sie unbedingt über dieses Thema wissen sollten.
Baden-Württemberg (dpa/ass) Im Mai fängt sie eigentlich an: die Hochzeitssaison. Doch Corona macht vielen Hochzeitspaaren einen Strich durch die Rechnung - mit möglichen Folgen für das nächste Jahr.
Landkreis Germersheim (pm/ass) Vor etwa einer Woche wurden rund um eine Hochzeit in Schwegenheim mehrere Personen positiv auf Corona getestet. Das Gesundheitsamt der Kreisverwaltung hat sofort nach Bekanntwerden der ersten bestätigten Fälle - am vergangenen Donnerstag, 25. Juni - mit seiner Ermittlungsarbeit begonnen. Hierdurch konnten mögliche Infektionsketten unterbunden werden sowie der drohende Lockdown für den Landkreis verhindert werden.
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Die Monate im Corona-Lockdown haben dem Lottospiel in Baden-Württemberg wie es scheint keinen Abbruch getan. Das liegt vor allem am Trend zum Glücksspiel per Mausklick. Insgesamt gab es im ersten halben Jahr sieben Lotto-Gewinner in der neue welle Region.
Karlsruhe (pm/lk) - Gute Nachrichten für alle Narren: Die Karlsruher Fastnacht findet statt. Natürlich unter Corona-Bedingungen mit Mindestabständen und Sicherheitskonzept. Damit folgen die Karlsruher nicht der Entscheidung der Rastatter Narren - die hatten ihre Kampagne bereits Anfang Juni abgesagt.
Bretten (pm/lk) - Ab heute läuft der Präsenzunterricht am Edith-Stein-Gymnasium in Bretten wieder. Das hat die Stadt auf ihrer Internetseite bekanntgegeben. An dem Gymnasium hatte es fünf Infektionen gegeben, daraufhin wurde die Schule für einige Tage geschlossen. Da es keine weiteren Infektionen gab, kann der Unterricht jetzt wieder starten. Ausgenommen sind die Schüler, die sich in häuslicher Quarantäne befinden.
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Nach einem brutalen Angriff auf Corona-Demonstranten im Mai in Stuttgart hat Baden-Württembergs Polizei am Donnerstag versucht, mit Durchsuchungen in sieben Städten die Ermittlungen voranzutreiben. Insgesamt durchsuchten die Einsatzkräfte neun Objekte in Stuttgart, Karlsruhe, Ludwigsburg, Remseck am Neckar, Tübingen, Waiblingen und Fellbach. Im Raum steht ein versuchtes Tötungsdelikt.