Corona

Page: 3

Baden-Baden (pm/lk) - Das Festspielhaus Baden-Baden darf ab Anfang Juli wieder mindestens 500 Gäste pro Veranstaltung begrüßen. Das baden-württembergische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration genehmigte dem größten deutschen Opernhaus einen entsprechenden Modellprojekt-Antrag.
Stuttgart/Karlsruhe (dpa/lk) - Die Impfzentren in Baden-Württemberg geben von Montag an nach der Zweitimpfung digitale Impfnachweise aus. Dann brauchen Geimpfte, wenn sie etwa ins Restaurant wollen, nicht mehr ihren gelben Impfpass vorzeigen, sondern es reicht der Nachweis auf dem Smartphone, wie das Gesundheitsministerium am Donnerstagabend in Stuttgart mitteilte. Alle, die schon im Impfzentrum geimpft wurden, bekommen demnach den Impfnachweis in den kommenden Wochen per Post zugeschickt - also den sogenannten QR-Code auf Papier.
Pforzheim/Calw/Freudenstadt (pm/lk) - Der erste Kultursommer Nordschwarzwald steht in den Startlöchern: Vom 16. Juli bis zum 15. August präsentieren Veranstalter aus Pforzheim, dem Enzkreis und den Kreisen Calw und Freudenstadt facettenreich das kulturelle Leben.
Ettlingen (pm/lk) - Nach 15 Monaten Corona-Zwangspause gibt es in diesem Jahr wieder das Watthaldenfestival. Sieben Bands und eine Clownin werden für afrocubanische, karibische, irische oder afrikanische Lebensfreunde sorgen.
Rastatt/Baden-Baden/Freudenstadt (pm/lk) - Weitere Lockerungen für den Kreis Rastatt und die Stadt Baden-Baden: Sie haben fünf Tage am Stück die Inzidenz von 50 bzw. sogar von 35 unterschritten. Alle Schulen in der Region gehen wieder in den Regelbetrieb über. Die Regelungen treten am Freitag auch im Landkreis Freudenstadt in Kraft.
Region (dpa/lk) - Wegen der Corona-Pandemie wird es klassische größere Public-Viewing-Veranstaltungen während der Fußball-Europameisterschaft in Baden-Württemberg nicht geben.
Bad Wildbad (pm/lk) - Endlich wieder Abenteuer am Sommerberg in Bad Wildbad: Gemeinsam mit dem Baumwipfelpfad hat die Hängebrücke Wildline als Modellprojekt bereits seit Montag geöffnet.
Stuttgart (dpa/lk) - Nach der Absage des Münchner Oktoberfests wegen des Coronavirus findet auch das Cannstatter Volksfest in Stuttgart erneut nicht statt. Das teilte die Stadt am Mittwoch mit. Das zweitgrößte Volksfest in Deutschland war vom 24. September bis zum 10. Oktober 2021 geplant. Vor Corona haben jedes Jahr rund 3,5 bis 4 Millionen Menschen das Volksfest besucht.
Landau (pm/lk) - Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat am Mittwoch in Mainz den Corona-Perspektivplan für die kommenden Wochen vorgestellt. Geplant sind ab Freitag, 18. Juni, zusätzliche Lockerungen. Demnach werden private Veranstaltungen unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt, Freizeiteinrichtungen dürfen im Innenbereich öffnen und auch die Regeln im Sport, im Tourismus und für die Kultur werden weiter gelockert.
Stuttgart (dpa/lk) - Baden-Württembergs Gesundheitsminister Manne Minister Lucha hat die Genehmigung für Ferien- und Zeltlager ab Juli angekündigt.

blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank