Current track
Title Artist


Corona-Tipp

Page: 2

Karlsruhe/Wiesbaden (dpa/lk) - Verbraucher in Deutschland halten sich seit Beginn des Teil-Lockdowns mit dem Kauf von Hygieneartikeln und bestimmten Lebensmitteln zurück, nachdem sie sich zuvor damit eingedeckt haben. Darauf deutet eine am Donnerstag veröffentlichte Sonderauswertung des Statistischen Bundesamtes hin.
Karlsruhe (lk) - Der Karlsruher Gemeinderat hat am Dienstag eine weitere Unterstützung der Schausteller beschlossen. Schon in den vergangenen Monaten durften die Schausteller ihre Stände gebührenfrei an verschiedenen Plätzen in der Innenstadt aufbauen. Das Angebot wurde jetzt verlängert, außerdem kommen weitere Standorte hinzu. So soll wenigstens ein kleiner Ersatz für den abgesagten Christkindlesmarkt entstehen. Der Karlsruher Schaustellerverband bewertet die Entscheidung positiv.
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Kanzlerin Angela Merkel ist am Montag um 14:00 Uhr mit den Ministerpräsidenten der Länder in einer Video-Konferenz zusammengekommen, um eine Zwischenbilanz des auf November befristeten Teil-Lockdowns in der Corona-Krise zu ziehen. Nachdem die zweite Welle der Pandemie trotz der seit Anfang des Monats geltenden schärferen Kontaktbeschränkungen immer noch nicht gebrochen ist, hat der Bund eine teilweise Ausweitung der Maßnahmen vorgeschlagen. Unter anderem sollen sich weniger Menschen verschiedener Haushalte treffen dürfen, auf private Feiern soll bis zum Weihnachtsfest ganz verzichtet werden.
Landau (msch) - Geschäfte dürfen zwar auch während des Lockdowns geöffnet bleiben. Trotzdem leiden sie unter den Folgen der Kontaktbeschränkungen. Die Inhaberin eines Ladengeschäfts in der Landauer Innenstadt hat einen Brandbrief an den Landauer Rathauschef verfasst. Darin fordert sie ihn auf, Menschen für die Situation des Einzelhandels zu sensibilisieren.
Karlsruhe (dpa/lk) - Ein neuer Luftreiniger aus dem Karlsruher Institut für Technologie könnte zu einem wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Pandemie werden. Das Aerobuster genannte Gerät sei kompakt und effektiv, teilte das KIT am Donnerstag mit. Viren würden zu fast 100 Prozent entfernt, der Luftdurchsatz sei hoch und die Anschaffungskosten seien gering.
Karlsruhe (dpa/lk) - Die Deutsche Bahn dünnt ihr Liniennetz aus und bietet Pendlern in Baden-Württemberg von Mitte Dezember an weniger Alternativen als bisher. Bereits ab Donnerstag entfallen die täglichen Züge von Stuttgart über Karlsruhe und Straßburg nach Paris, sowie von Frankfurt über Mannheim und Karlsruhe nach Marseille. Außerdem werden die Verbindungen zwischen Stuttgart und der Rhein-Neckar-Region ausgedünnt.
Karlsruhe (msch) - Seit über einem halben Jahr diskutieren Erwachsene darüber, wie Kinder die Corona-Einschränkungen wohl empfinden mögen. Doch was denken die Kinder eigentlich selbst über den Lockdown? 249 Grundschüler der Gartenschule Karlsruhe haben sich zusammengetan und ein Buch veröffentlicht, das Erwachsene die Pandemie-Einschränkungen durch die Augen der Kinder sehen lässt. Manche der Geschichten sind traurig, andere sind lustig, aber alle haben ganz viel Herz und Gefühl. 
Karlsruhe (pm/msch) - Der Rathaussturm gehört fest zum Fastnachtsauftakt - auch bei den Karlsruher Narren. In diesem Jahr ist der Rathaussturm live aber wegen Corona nicht möglich. Trotzdem haben sich die Narren der Fächerstadt das Rathaus unter den Nagel gerissen.
Karlsruhe (msch) - Menschen, aus allen denkbaren Bereichen der Veranstaltungsbranche dürfen ihren Job aufgrund von Corona momentan nicht oder nur teilweise ausüben. Die Initiative Kulturgesichter0721 gibt Betroffenen aus Karlsruhe ein Gesicht: durch Fotos dieser Menschen, die auf Instagram und Facebook gepostet, gelikt und geteilt werden können, sollen deren Anliegen Gehör finden. Die Initiative gibt es in vielen weiteren größeren Städten Deutschlands. Wir haben mit Niklas Braun und Sascha Kart, den beiden Initiatoren von Kulturgesichter0721, gesprochen.
Karlsruhe (pm/lk) - "Durch die Straßen auf und nieder leuchten die Laternen wieder", heißt es in einem bekannten Martinslied. Dieses Jahr können aufgrund der Corona-Pandemie keine großen Laternenumzüge stattfinden. Doch St. Martin kann trotzdem gefeiert werden. Mit kreativen Ideen aus dem Internet, oder im keinen Familienkreis.