Corona-Tipp

Page: 10

Karlsruhe (dpa/lk) - Zum Auftakt der Ausgabe von kostenlosen FFP2-Masken an Menschen aus Corona-Risikogruppen war der Andrang am Dienstag in vielen Apotheken in der Region groß. "Ein Patientenplus von 100 Prozent oder mehr war bis zum Mittag durchaus die Regel", sagte Reiner Kern vom Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Doch die vorrätige Menge in den Apotheken berechnet sich aus den rezeptpflichtigen Medikamenten der letzten drei Monate und ist somit begrenzt.
Karlsruhe (pol/lk) - Seit gestern hat der Einzelhandel geschlossen, aber Weihnachten steht schon vor der Tür. Viele Menschen rund um Karlsruhe, Pforzheim und Rastatt bestellen jetzt noch schnell die letzten Weihnachtsgeschenke im Internet. Doch die Polizei warnt: Augen auf beim Online-Kauf!
Karlsruhe/Stuttgart (dpa/lk) - Lastwagen mit dem Corona-Impfstoff an Bord dürfen in Baden-Württemberg auch an Sonn- und Feiertagen fahren. Für sie gilt eine Ausnahmegenehmigung.
Ettlingen (dpa/pm/lk) - In Ettlingen öffnet am Donnerstag ein privat organisiertes Corona-Testzentrum, das gegen eine kleine Gebühr Schnelltests anbietet. So soll ein wenig mehr Sicherheit her, um im kleinen Kreis mit der Familie Weihnachten feiern zu können. Das Drive in Testzentrum befindet sich auf dem Parkplatz der Franz-Kühn-Halle in Bruchhausen. Termine sind aktuell nicht notwendig. Ein Antigen-Schnelltest kostet pro Person 25 Euro. Allerdings warnt das Landratsamt Karlsruhe davor, sich in falscher Sicherheit zu wiegen.
Karlsruhe (pm/lk) - Wenn das Publikum nicht zur Kultur darf, kommt die Kultur halt nach Hause: Das Tollhaus in Karlsruhe hat jetzt einen eigenen youtube-Channel gestartet. Unter anderen werden Ausschnitte aus dem Programm "Sparks of Christmas feat. Sandie Wollasch" gezeigt. Ursprünglich geplant war im Tollhaus ein Konzertabend mit Klassik, Pop und Weihnachtsliedern.
Karlsruhe/Stuttgart (lk) - Silvester feiern im Corona-Jahr 2020 wird anders werden, als wir es bisher gewohnt sind. Doch was ist jetzt eigentlich erlaubt und was nicht? Darüber herrscht noch immer etwas Verwirrung. Wir haben daher das Wichtigste für Sie zusammengefasst.
Karlsruhe/Baden-Baden/Pforzheim (pm/lk) - Vor dem geplanten Start der Notbetreuung in den Kitas im Land ab heute zeigen sich die Einrichtungen grundsätzlich gut gewappnet. Die meisten Träger und Kommunen hätten sich seit dem ersten Lockdown intensiv mit dem Thema Notbetreuung auseinandergesetzt und einiges gelernt, teilte Kristina Reisinger, Sprecherin des Kommunalverbands für Jugend und Soziales Baden-Württemberg mit. Sie gehe deshalb davon aus, dass es diesmal wesentlich besser funktionieren werde.
Freudenstadt (dpa/lk) - Weihnachtsgeschäft ade? Nicht in Freudenstadt: Mit einer findigen Idee sollen Kunden in rund 55 Geschäften der Stadt trotz coronabedingter Schließungen weiter einkaufen können.
Karlsruhe/Landau/Kandel (pm/lk) - Die badische Landeskirche will trotz des harten Lockdowns von Mittwoch bis zum 10. Januar grundsätzlich Gottesdienste an Heilig Abend feiern. Dafür seien die Hygienekonzepte der Kirchen weiter verschärft worden.
Stuttgart/Mainz (pol/lk) - Die Landesregierung in Baden-Württemberg hat sich darauf verständigt, Abholangebote im Handel während des harten Corona-Lockdowns von diesem Mittwoch an bis 10. Januar zu verbieten. Dagegen dürfen die Händler weiter selber liefern oder liefern lassen, wie das grün-schwarze Kabinett am Dienstag in Stuttgart beschloss. In der Südpfalz sind Abholdienste dagegen erlaubt.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank