Current track
Title Artist


Bruchsal

Page: 3

Baden-Württemberg (pm/cmk) In Baden-Württemberg nehmen an der diesjährigen Abiturprüfung insgesamt etwa 50.500 Schülerinnen und Schüler teil – 32.100 an den allgemein bildenden und 18.400 an den beruflichen Gymnasien. Die Prüfungen starten am 2. April an den beruflichen Gymnasien und am 30. April an den allgemein bildenden Gymnasien.
Bretten (pol/cmk) Eine 36-jährige BMW-Fahrerin ist am Montag gegen 11.35 Uhr bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden.
Bruchsal (tcz/cmk) Am Dienstagnachmittag geriet ein litauischer LKW auf der A5 Höhe der Noteinfahrt Untergrombach in Brand. Der Fahrer bemerkte das Feuer glücklicherweise schnell, sodass er das Fahrzeug noch rechtzeitig abstellen konnte. Wegen der Löscharbeiten musste die rechte Fahrspur vorübergehend gesperrt werden, was zu einem Rückstau führte.
Bruchsal (tcz/cmk) Aus ungeklärten Gründen brannte am Samstagabend ein Anbau einer Doppelgarage in Bruchsal. In der Garage befanden sich zwei historische Fahrzeuge, die durch den Brand in Mitleidenschaft gezogen wurden.
Karlsruhe/Bruchsal (pm/cmk) Am Dienstagabend war die A5 bei Bruchsal wiedermal das Sorgenkind der Autofahrer. Weil die Ladung eines Lastwagens während der Fahrt verrutschte und diese dann umgeladen wurde, staute sich der Verkehr auf bis zu zehn Kilometer zurück. Die Bergung dauerte bis in die späten Abendstunden an.
Ubstadt (fg).  Ein folgeschwerer Verkehrsunfall ereignete sich in der Nacht von Freitag auf Samstag auf der L554 zwischen Ubstadt und Unteröwisheim. Eine junge Frau verunglückte mit ihrem Kleinwagen. Ein herannahender PKW-Fahrer übersah die Unfallstelle.
Bruchsal (pm/as) Für viele Bruchsaler begann der Mittwochmorgen völlig anders als gewohnt: Wegen einer Bombenentschärfung mussten über 1.100 Einwohner ihre Häuser verlassen. Behörden, zwei Kindergärten und zwei Schulen sowie ein Ärztehaus mussten geräumt werden. Die Bomben-Experten konnten dann schnell Entwarnung geben.
Bruchsal (dpa/cmk) In Bruchsal muss heute Morgen eine Fliegerbombe entschärft und das Gebiet um den Fundort evakuiert werden.
Bruchsal/Karlsruhe (fg/cmk) Am Samstagabend fand auf der Tank- und Rastanlage Bruchsal eine groß angelegte Sonderkontrolle der Polizei statt. Ziel war es, Alkohol und Drogen im gewerblichen Schwer- und Fernverkehr zu bekämpfen. Die Autobahnpolizei musste nicht lange suchen, bereits nach einigen Minuten ging der erste betrunkene LKW-Fahrer ins Netz. 
Bruchsal (tcz). In einem Gefahrgutschrank ist in einer Firma Vichystraße in Bruchsal aus ungeklärten Gründen ein Gefäß mit einem Zwischenprodukt geplatzt und die Flüssigkeit lief aus. Das Produkt beinhaltete Schwefel- und Flusssäure. Zum Zeitpunkt der Freisetzung befand sich glücklicherweise niemand in dem Raum.