Current track

Title

Artist


Blaulicht

Page: 5

Birkenfeld / Pforzheim (dpa/as) Nach dem gewaltsamen Tod eines Jägers und Waffensammlers aus Birkenfeld-Gräfenhausen im Enzkreis sind zwei von drei Verdächtigen wieder frei. Der Hauptverdächtige schweigt unterdessen weiter. Ob er Helfer hatte, wird noch geprüft.
Baden-Baden (pol/cmk) Unfassbar. Bislang unbekannte Täter spannten in Baden-Baden ein Seil quer über einen Waldweg – zum Glück hat ein aufmerksamer Fahrradfahrer das Seil bemerkt und im selben Zug entfernt, bevor Personen dadurch zu Schaden kommen konnten. 
Bad Bergzabern (pol). Am Samstag, dem 02.11.18, gegen 20.30 Uhr, wurde von Augenzeugen beobachtet, wie in der Kurtalstraße in Bad Bergzabern, in Höhe des Hotels Pfälzer Wald, eine Katze aus einem fahrenden Auto geworfen wurde.
Edesheim (pol). Ein 30-Jähriger aus Edenkoben versetzte am 03.11.2018 gegen 11:40 Uhr mehrere Passanten und Pkw-Fahrer in Schrecken, als dieser sich mit einem großen Küchenmesser im Hosenbund auf der Straße und in einer Tankstelle in Edesheim zeigte und mehrere Pkw-Fahrer mittels ausgestrecktem Daumen um Mitnahme bat.
Hambrücken (fg). Bei einem schweren Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr wurden am Samstagmittag am Ortseingang Hambrücken von Forst kommend, auf Höhe des Sportplatzes, zwei Personen verletzt. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden.
Mühlacker/Enzkreis (pol/cmk) Fatale Folgen hatte das Ausweichmanöver eines 19-jährigen Autofahrers am Freitagmorgen bei Mühlacker. Der junge Erwachsene wich offenbar einem Reh auf der Straße aus und verlor die Kontrolle über sein Gefährt. In der Folge überschlug sich das Fahrzeug mehrfach, bevor es etwa 20 Meter weiter in einem Acker liegen blieb.
Achern/A5 (pol/cmk) Ein Unfall mit schwerwiegenden Folgen ereignete sich in der Nacht auf Donnerstag auf der A5 bei Achern. Ein Wohnmobil kam aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und verlor Trümmerteile. Acht andere Autos konnten den herumfliegenden Teilen nicht ausweichen und waren danach zum Teil nicht mehr fahrbereit.
Karlsruhe (pol/as) Weil er offenbar die rote Ampel übersehen hat, ist ein Autofahrer am Mittwochmittag in Karlsruhe-Rüppurr lebensgefährlich verletzt worden. Er krachte beim Überqueren der Gleise mit einer Straßenbahn zusammen, die schob den völlig demolierten Wagen rund 50 Meter weit vor sich her.
Stutensee (pol/cmk) Ein Paketdienst-Fahrer ist am Dienstag auf der L560 zwischen Stutensee-Blankenloch und Staffort verstorben. Der 63-Jährige erlitt offenbar einen medizinischen Notfall am Steuer und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug.
Philippsburg (pol/cmk) Es ist eine grausame Vorstellung – eine Frau wurde in Philippsburg offenbar von ihrem eigenen Mann, in der gemeinsamen Wohnung, vergewaltigt. Das Opfer erlitt dadurch schwerste Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht – gegen den Mann wurde von der Staatsanwaltschaft Karlsruhe Haftbefehl beantragt.