Current track
Title Artist


Blaulicht

Page: 4

Loßburg (pol/bo) Bislang Unbekannte haben in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch mehrere Gedenktafeln für Gefallene der beiden Weltkriege in Loßburg-Sterneck verunstaltet. Mögliche Zeugen der Tat werden gebeten sich unter 07441 5360 beim Polizeirevier Freudenstadt zu melden.
Eggenstein (ass) Am Samstagnachmittag ist über Eggenstein-Leopoldshafen eine dunkle Rauchwolke zu sehen. Auf einem wohl 100 Quadratmeter großen Holzlagerplatz entwickelte sich ein Vollbrand. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind im Großeinsatz, so Einsatz-Report24. 
Karlsdorf-Neuthard (pol/ass) Am Freitagabend fiel ein 15-jähriger Rollerfahrer aufgrund von einem fehlenden Versicherungsschutz am Roller auf. Beim Erkennen des Streifenwagens flüchtete der Junge quer durch Karlsdorf. Kurze Zeit später missachtete der 15-Jährige die Vorfahrt eines von links kommenden BMW und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen diesen. Hierbei verletzte sich der junge Fahrer schwer. 
Horb am Neckar (pol/bo) Weil er verdächtige Klopfgeräusche aus dem Nachbarhaus hörte und einen Einbruch vermutete, verständigte ein besorgter Mann aus Horb am frühen Samstagmorgen die Polizei. Der haarige Übeltäter konnte schnell ermittelt werden.
Rastatt (pol/bo) Die Aussagen dreier Kinder, sie seien auf einem Spielplatz von Betrunkenen bedroht und beleidigt worden, beschäftigt derzeit die Polizei Rastatt. Wer die bislang Unbekannten auf dem Spielplatz im Bereich des New Britain Parks gesehen hat, wird gebeten, sich unter 07222/7610 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
Karlsruhe (ass) Am Freitagabend ereignete sich ein schwerer Unfall beim Dreieck Karlsruhe auf der A8. In Fahrtrichtung Pforzheim kam es im Bereich der Fahrspurverengung aus bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision. Nach dem Zusammenstoß einer A-Klasse und eines Sattelzugs überschlug sich der Kleinwagen. Nach ersten Informationen von Einsatz-Report24 wurden die zwei Insassen mittelschwer bis schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. 
Dierbach (pol/bo) Am Samstagnachmittags kam es auf der L544 zwischen Barbelroth und Niederotterbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Fahrzeugführer konnte nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden konnte. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich per E-Mail oder unter 06343-93340 zu melden.
Wiesloch (pm/bo) Diesen schmerzhaften Vorfall wird ein 4-Jähriger Junge in Wiesloch nicht so schnell vergessen. Es steckte am Samstagabend mit dem Arm in einer Teigmaschine fest. Die Feuerwehr musste anrücken.
Edenkoben (pol/bo) Die Masche ist altbekannt, dennoch versuchen Betrüger immer wieder Opfer damit um ihr Geld zu bringen. Weil es erneut Anrufe von falschen Enkeln in Edenkoben und Maikammer gegeben hat, mahnt die Polizei erneut zur Vorsicht.
Rastatt (pm/ass) Am Sonntag gegen 2 Uhr nachts ereignete sich ein schwerer Personenunfall in Rastatt. Ein 18-Jähriger überquerte die Gleise der Murgtalbahn und wurde durch einen Zug der AVG auf der Fahrt von Rastatt nach Forbach trotz Schnellbremsung erfasst. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus eingeliefert. Er befindet sich noch in Lebensgefahr. Die Polizei geht bisher von einem Unfall aus und sucht nach Zeugen.