Current track
Title Artist


Blaulicht

Horb am Neckar (pol/bo) Weil er verdächtige Klopfgeräusche aus dem Nachbarhaus hörte und einen Einbruch vermutete, verständigte ein besorgter Mann aus Horb am frühen Samstagmorgen die Polizei. Der haarige Übeltäter konnte schnell ermittelt werden.
Rastatt (pol/bo) Die Aussagen dreier Kinder, sie seien auf einem Spielplatz von Betrunkenen bedroht und beleidigt worden, beschäftigt derzeit die Polizei Rastatt. Wer die bislang Unbekannten auf dem Spielplatz im Bereich des New Britain Parks gesehen hat, wird gebeten, sich unter 07222/7610 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.
Karlsruhe (ass) Am Freitagabend ereignete sich ein schwerer Unfall beim Dreieck Karlsruhe auf der A8. In Fahrtrichtung Pforzheim kam es im Bereich der Fahrspurverengung aus bislang unbekannter Ursache zu einer Kollision. Nach dem Zusammenstoß einer A-Klasse und eines Sattelzugs überschlug sich der Kleinwagen. Nach ersten Informationen von Einsatz-Report24 wurden die zwei Insassen mittelschwer bis schwer verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. 
Dierbach (pol/bo) Am Samstagnachmittags kam es auf der L544 zwischen Barbelroth und Niederotterbach zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 82-jähriger Fahrzeugführer konnte nur noch tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden konnte. Die Polizei bittet Zeugen des Unfalls, sich per E-Mail oder unter 06343-93340 zu melden.
Wiesloch (pm/bo) Diesen schmerzhaften Vorfall wird ein 4-Jähriger Junge in Wiesloch nicht so schnell vergessen. Es steckte am Samstagabend mit dem Arm in einer Teigmaschine fest. Die Feuerwehr musste anrücken.
Edenkoben (pol/bo) Die Masche ist altbekannt, dennoch versuchen Betrüger immer wieder Opfer damit um ihr Geld zu bringen. Weil es erneut Anrufe von falschen Enkeln in Edenkoben und Maikammer gegeben hat, mahnt die Polizei erneut zur Vorsicht.
Rastatt (pm/ass) Am Sonntag gegen 2 Uhr nachts ereignete sich ein schwerer Personenunfall in Rastatt. Ein 18-Jähriger überquerte die Gleise der Murgtalbahn und wurde durch einen Zug der AVG auf der Fahrt von Rastatt nach Forbach trotz Schnellbremsung erfasst. Dabei wurde er lebensgefährlich verletzt. Nach Erstversorgung durch einen Notarzt wurde der Schwerverletzte in ein Krankenhaus eingeliefert. Er befindet sich noch in Lebensgefahr. Die Polizei geht bisher von einem Unfall aus und sucht nach Zeugen. 
Bruchsal (ass) Einen schweren Verkehrsunfall verursachte der Fahrer eines Seat am Samstagabend auf der B35 bei Bruchsal. Der Seat-Fahrer wollte am Ortseingang Helmsheim rechts abbiegen. Hierbei nahm er die Kurve mit offenbar zu hoher Geschwindigkeit. In der Folge flog der Pkw über die Verkehrsinsel, riss ein Verkehrsschild um und landete auf der anderen Seite frontal an einer Laterne. Der Fahrer verletzte sich hierbei. 
Karlsruhe/Durlach (pol/bo) Am frühen Freitagmorgen kam es an einer Straßenbahnhaltestelle in Durlach zu einem Vorfall, bei dem eine 41-Jährige verletzt wurde. Ein Bekannter hatte die Frau von hinten angegriffen und mit einem Messer verletzt. Der Täter konnte später widerstandslos festgenommen werden. Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Geschehen machen können, werden gebeten, sich unter 0721/4907-0 mit dem Polizeirevier Durlach in Verbindung zu setzen.
Karlsruhe (pol/bo) Bei einem Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn wurde gestern ein 47-Jähriger schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer wollte an der Kreuzung Lameystraße / Hardtstraße verbotswidrig nach links abbiegen und kollidierte mit einer Straßenbahn.