News BaWü

Page: 7

Karlsruhe (lk) - Ein bewaffneter Raubüberfall in Karlsruhe-Rüppurr aus dem Jahr 2019 hat es in die Sendung "Aktenzeichen XY...ungelöst" geschafft - und konnte aufgeklärt werden. Eine Woche nach Ausstrahlung der Fernsehsendung kam der entscheidende Hinweis.
Karlsruhe (dpa/lk) - Pecunia non olet, Geld stinkt nicht - das wussten schon die alten Römer. Wie sehr es duftet, können Sie jetzt in Karlsruhe riechen. Der Ort für die Flakons mit Banknoten-Parfüm könnte passender kaum sein.
Stuttgart (dpa/lk) - Manch ein über 60-jähriger Baden-Württemberger wählte sich am Montag die Finger wund, ohne einen Impftermin zu ergattern - andere hatten Glück. Zum ersten Mal war die Vergabe von Impfzeiten für diese Altersgruppe geöffnet. Bisher musste man mindestens 70 Jahre alt sein oder Vorerkrankungen oder einen bestimmten Beruf haben.
Stuttgart (dpa/lk) - Die sogenannte "Notbremse" gilt in Baden-Württemberg bereits seit Montag. Das Land hatte damit der bundesweiten Notbremse vorausgegriffen. Der Südwesten will die coronabedingten Ausgangsbeschränkungen jetzt voraussichtlich auch weiterhin um 21.00 Uhr beginnen lassen und nicht auf 22.00 Uhr ändern. Zuvor war im Entwurf für die "Bundes-Notbremse" von nicht so strengen Regeln die Rede. Allerdings muss der Entwurf am Freitag noch den Bundesrat passieren.
Region (dpa/lk) - Unmittelbar nach der Rückkehr vieler Kinder und Jugendlicher in ihre Klassenzimmer am heutigen Montag zeichnen sich wegen neuer Corona-Grenzwerte schon wieder zahlreiche Schulschließungen ab.
Region (dpa/lk) - Die Fraktionen von SPD und Union haben an dem Entwurf für die sogenannte Bundes-Notbremse noch einige Änderungen vorgenommen. Der Einzelhandel soll zumindest eingeschränkt weiter arbeiten können. Auch nächtliches Joggen bleibt teilweise erlaubt - die Ausgangsbeschränkungen sollen zudem erst ab 22 Uhr greifen.
Rastatt/Enzkries (dpa/lk) - Monatelang haben viele Schüler ihre Lehrer nur per Video gesehen: Nun soll es eigentlich wieder losgehen mit der richtigen Schule. Doch die Öffnung könnte vielerorts nur eine kurze Freude sein.
Baden-Württemberg (dpa/ass) In ganz Deutschland sollen bald einheitliche Corona-Regelungen gelten. Das Land Baden-Württemberg setzt die neuen Maßnahmen ab dem heutigen Montag um. "Wir warten nicht auf den Bund, wir müssen jetzt handeln", so Gesundheitsminister Manne Lucha. Hier ein Überblick, was genau sich ab heute im Südwesten ändern soll.
Stuttgart (dpa/lk) - Baden-Württemberg zieht die Notbremse und verschärft schon am Montag die Corona-Maßnahmen in den Hotspots im Südwesten. Bei den Regeln für den Einzelhandel weicht Baden-Württemberg vom Gesetzentwurf des Bundes ab: Abholangebote bleiben erlaubt.
Stuttgart (dpa/bo) - Schon längere Zeit ist klar, dass auch Vorschulkinder am Infektionsgeschehen beteiligt sind. Jetzt beginnen in den Kommunen in Baden-Württemberg die Corona-Tests an Tausenden von Kita-Kindern. Kommt womöglich eine Test-Pflicht?

blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank