Nachrichten aus BaWü - Seite 12 von 326 - die neue welle

News BaWü

Page: 12

Karlsruhe (dpa/lsw) - Die langanhaltende Trockenheit wird an immer mehr Gewässern im Südwesten sichtbar. An 70 Prozent der Pegel liegen die Wasserstände unterhalb des niedrigsten Wasserstandes in einem durchschnittlichen Jahr, wie die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) in Karlsruhe am Montag mitteilte. Der jeweilige Vergleichswert gilt als "mittleres Niedrigwasser".
Region (dpa/lsw) - In keinem anderen Bundesland in Deutschland schlug der Blitz im vergangenen Jahr so oft ein wie in Baden-Württemberg.
Region (mt) - Vor allem wegen des Kriegs in der Ukraine wird Gas immer teurer und Alternativen wie Photovoltaikanlagen auf dem eigenen Dach immer attraktiver. Wenn wir uns dann eine eigene Solaranlage aufs Dach setzen wollen, kommen wir früher oder später unweigerlich mit der sogenannten "70-Prozent-Regelung" in Kontakt. Das verbirgt sich dahinter.
Karlsruhe (pm/jw) - Ab heute ist wegen den fortschreitenden Bauarbeiten im Westen von Karlsruhe, die Verkehrsführung für Autos, Anwohner und LKW geändert. Alternative Routen, Grund und Dauer der Baustelle führt die VBK aus.
Karlsruhe (er24/jw) - Am Samstag gegen 18.45 Uhr ereignete sich auf dem Balkon des 2. OG eines Mehrfamilienhauses in der Sophienstraße ein Brandgeschehen, als eine Gasflasche am Grill explodierte.
Karlsruhe (er24/jw) - Gestern ereignete sich ein drastischer Unfall im Stadtteil Daxlanden. Ein Transporter schanzt geradeaus über eine Kreuzung, fliegt 30 Meter weit den Abhang hinunter und landet an einer Böschung zur Fritschlach.
Karlsruhe (pol/jw) - Auch am Samstag waren die Feuerwehren im Landkreis Karlsruhe bei mehreren, oft auch kleineren Flächenbränden im Einsatz. Zu einem größeren Einsatz kam es in Philippsburg. Es brannten beim Brechtsee auf einen Getreidefeld zwei Flächen mit insgesamt 1,5 ha.
Stuttgart (dpa/lsw) - Mehr Home-Office, Treppe laufen und Dienstreisen mit der Bahn: Die Landesregierung will wegen der drohenden Mangellage den Verbrauch von Gas und Strom im Südwesten noch vor dem Winter massiv senken. Die Verwaltung soll als gutes Beispiel vorangehen.
Stuttgart (dpa/svs) - Die Menschen in Baden-Württemberg können in den kommenden Tagen Badehosen und Bikinis griffbereit halten, denn es wird sonnig und heiß. Einen ersten Temperaturhöhepunkt erwartet der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mit mehr als 30 Grad. Mit Niederschlägen sei nicht zu rechnen, allerhöchstens mit Schauern im Norden Baden-Württembergs oder Richtung Alpen, so die Experten. Am Wochenende soll es mit Werten um 26 Grad etwas abkühlen. In der kommenden Woche können die Temperaturen dann bis zur Wochenmitte erneut auf zwischen 30 und 35 Grad ansteigen. Laut Deutschem Wetterdienst nicht außergewöhnlich für diese Zeit: «Das ist Hochsommerwetter - und wir haben Hochsommer», sagte ein Sprecher.
Karlsruhe (dpa/lsw) - Ein Strafgefangener in Baden-Württemberg hat im Gefängnis grundsätzlich keinen Anspruch auf Zugang zum Internet. Das entschied das Oberlandesgericht  Karlsruhe  in einem jetzt veröffentlichten Beschluss. Damit folge das OLG gängiger Rechtsprechung, erläuterte ein OLG-Sprecher. Im konkreten Fall geht es um einen Häftling aus der Justizvollzugsanstalt (JVA) in Freiburg.

[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank