Nachrichten aus BaWü - Seite 11 von 326 - die neue welle

News BaWü

Page: 11

Mannheim-Rheinau (pol/jw) - Am Freitagabend gegen 20.00 Uhr wurden Rettungsdienst und Polizei wegen eines Badeunfalls zum Rheinauer See in Mannheim gerufen.
Friesenheim (er24/jw) - Gestern war die freiwillige Feuerwehr Friesenheim auf einem Einsatz der etwas anderen Art. Mit insgesamt 50 Einsatzkräften wälzten sie 1,5 Millionen Liter Wasser um.
Bruchsal (pm/jw) - Nächstes Wochenende beginnt das Bruchsaler Schlossfestival. Besucher können sich gleich zu Beginn auf eine Oper unter freiem Himmel freuen.
Bad Rappenau (er24/jw) - Zwei schwer- und zwei leichtverletzte Personen hat ein Unfall am Freitagnachmittag auf der K 2120 bei Bad Rappenau gefordert.
Heidelberg (dpa/lsw) - Die Kommunen haben das Land angesichts des Fachkräftemangels und knapper Kassen vor einem Kollaps beim Ausbau der Kindertagesstätten und der Ganztagsbetreuung in Grundschulen gewarnt. Es sei "völlig unvorstellbar", dass Städte und Gemeinden den vom Bund festgelegten, stufenweisen Rechtsanspruch ab dem Schuljahr 2026/2027 in den Grundschulen umsetzen, sagte der Präsident des Städtetags, Peter Kurz, am Freitag bei der Hauptversammlung seines Verbands in Heidelberg. Bund und Land müssten deutlich mehr Mittel zur Verfügung stellen oder die Standards senken, forderte der Mannheimer Oberbürgermeister. "Wir müssen realistisch mit der Öffentlichkeit reden."
Heidelberg (dpa) - Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) wird am 23. September im Untersuchungsausschuss des Landtags zur Affäre um ein weitergereichtes Anwaltsschreiben befragt. Das wurde am Mittwoch in einer Sitzung der Ausschussmitglieder im Landtag bekannt gegeben.
Stuttgart (dpa/svs) - Was ist in einer verschärften Gaskrise im Herbst und Winter zumutbar? Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann will notfalls Schwimmbäder zusperren lassen - was vor allem für Kinder nach der schweren Corona-Zeit eine schlechte Nachricht wäre. Die Liberalen lehnen ein «Badeverbot» ab. Vor dem Gasgipfel am nächsten Montag prüfe die Landesregierung, «ob wir da eingreifen können und gegebenenfalls auch eingreifen müssen», so Kretschmann. Zwar sei das eigentlich Sache der Kommunen, aber beim Gipfel wolle man mit dem Städte- und Gemeindetag auch über die Schwimmbäder sprechen. Grundsätzlich habe das Land aber kaum Kompetenzen, um bei einer Energiekrise einzugreifen, hier sei die Bundesnetzagentur gefragt.
Region (dpa/lsw) - Die Landesregierung macht den Weg frei für Waffenverbotszonen in den Kommunen im Südwesten. Das Kabinett hat am Dienstag mehrere Verordnungen zur Anhörung freigegeben, die den Kommunen die Einrichtung solcher Zonen ermöglichen sollen. Nun können sich die Kommunalverbände zu den Entwürfen äußern. "Gerade Gewaltdelikte im öffentlichen Raum unter Verwendung von Waffen, vor allem von Messern, können das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung nachhaltig beeinträchtigen", sagte Innenminister Thomas Strobl (CDU).
Baden-Baden (pm/mt) -  Die vorsorgliche Untersuchung des Bodens im Ooswinkel hat begonnen. In 27 Parzellen und auf 15 Kontrollflächen werden gegenwärtig Proben genommen. Diplom-Geoökologe Thomas Schöndorf und sein Team werden auf diese Weise ermitteln, wie hoch die Belastung mit PFC ist.
Seewald (dpa/lsw) - Ein Wolf hat in der Nordschwarzwald-Gemeinde Seewald sechs Schafe getötet und zwei verletzt. Eine genetische Untersuchung von Abstrichproben habe den Verdacht bestätigt, teilte das Umweltministerium am Montag in Stuttgart mit.

[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank