Zweiter Corona-Fall beim KSC

Karlsruhe (pm/ass) - Nachdem zu Beginn dieser Woche ein erster KSC-Spieler corona-positiv getestet worden ist, gab der Karlsruher SC nun bekannt, einen zweiten Corona-Fall im Team zu haben. Das morgige Spiel gegen den VfL Osnabrück kann aber wie geplant stattfinden. Das teilte der Sport-Club am Freitag mit.

Symbolbild: Pixabay

Training geht weiter

Erneut ohne Symptome konnte die Infektion diesmal mit dem Antigenschnelltest entdeckt werden und wurde am späten Donnerstagabend per PCR-Test bestätigt. In Absprache mit dem Gesundheitsamt, nach einer Kontakt- und Umfeldbesprechung, kam heraus, dass die Infektionen von "außen" kommen. Der Sportverein kann unter weiterer Einhaltung der Verhaltensmaßregeln und Fortführung der Schnelltests, die seit 29.3 täglich durchgeführt werden, den Trainings- und Spielbetrieb fortsetzen. Die beiden Spieler befinden sich in Quarantäne. Die restliche Mannschaft trainiert heute nach vollständig negativen Schnelltests.


blank

Dieser Link verweist auf eine externe Seite. Bitte lesen Sie die Datenschutzerklärung des externen Anbieters.

  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=f0b7
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank