Current track
Title Artist


Vorfreude auf das Baden-Derby: LIONS empfangen die Academics

Karlsruhe (br) Es geht um viel für die PS Karlsruhe LIONS am 29. und vorletzten Spieltag in der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA. Die Aufgabe des Löwenrudels am 23. März in der heimischen Europahalle wird nicht leicht, denn zu Gast sind die MLP Academics Heidelberg. Die Kurpfälzer sind bereits für die im April beginnenden PlayOffs qualifiziert – im Gegensatz zu den LIONS, die jedoch mit einem Sieg im Baden-Derby ihre Chancen auf ein PlayOff-Ticket deutlich erhöhen könnten.

Symbolbild: PS Karlsruhe Lions

Noch alles möglich

Dann wären sie von den derzeit zehntplatzierten VfL Kirchheim Knights nicht mehr einzuholen und hätten nur noch das punktgleiche Team von Phoenix Hagen zu fürchten. Dieses liegt aktuell einen Rang hinter Karlsruhe auf Tabellenplatz neun. Verliert Hagen jedoch am kommenden Sonntag gegen die ROSTOCK SEAWOLVES, so wären die LIONS – einen eigenen Erfolg vorausgesetzt – vom achten Platz nicht mehr zu verdrängen. Dann würde es auch nicht mehr auf das letzte Spiel der regulären Saison am 30. März bei den RÖMERSTROM Gladiators Trier ankommen. Doch die Konzentration gilt nun erst einmal dem Gegner am Samstag. Das Hinspiel in Heidelberg ging mit 78:88 verloren. Doch im Saisonendspurt ist alles möglich, wie das verrückte Spiel am vergangenen Wochenende bei den Tigers Tübingen gezeigt hat. Die LIONS werden am Samstag ab 19:30 Uhr alles geben, damit es nicht das letzte Heimspiel der Saison wird, sondern das Team in den PlayOffs um die Meisterschaft mitkämpfen kann.