KSC trauert um früheren Vizepräsidenten Heynig - die neue welle

KSC trauert um früheren Vizepräsidenten Heynig

Karlsruhe (dpa/lsw) - Fußball-Zweitligist Karlsruher SC würdigt seinen gestorbenen früheren Vizepräsidenten Ullrich Heynig. Der Träger des goldenen Ehrenrings starb am 19. November im Alter von 87 Jahren, wie der Club am Montag bekannt gab.

Foto: dnw

  • Weitere Beiträge in: Sport

Verschiedene Aufgaben beim KSC

Heynig hatte beim KSC verschiedene Aufgaben übernommen. Zwischen 1986 und 2000 engagierte er sich als Vizepräsident, dem Ehrenrat gehörte er bis Oktober 2022 an. "Der KSC verliert mit Ullrich Heynig einen Menschen, dessen Herz immer für den KSC schlug", hieß es in der Mitteilung.


[There are no radio stations in the database]
  • https://dieneuewelle.cast.addradio.de/dieneuewelle/simulcast/high/stream.mp3?ar-distributor=ffa0
  • die neue welle
    blank
  • https://dieneuewelle-80er.cast.addradio.de/dieneuewelle/80er/mp3/high
  • 80er
    blank
  • https://dieneuewelle-90er.cast.addradio.de/dieneuewelle/90er/mp3/high
  • 90er
    blank
  • https://dieneuewelle-heartbeat.cast.addradio.de/dieneuewelle/heartbeat/mp3/high
  • Heartbeat
    blank
  • https://dieneuewelle-lounge.cast.addradio.de/dieneuewelle/lounge/mp3/high
  • Lounge
    blank