Current track

Title

Artist


Foto: dnw/TCR

  • Weitere Beiträge in: Sport

Drittgrößtes Damen-Tennisturnier im Sommer in Karlsruhe

Karlsruhe-Rüppurr (as) Der TC Rüppurr will mit der Anlage am Karlsruher Märchenring fester Bestandteil des WTA-Turnierkalenders werden. Premiere ist im kommenden Sommer: Dann soll das drittgrößte Damen-Turnier Deutschlands dort ausgetragen werden. Neben dem Leichtathletik Indoor Meeting  soll es die zweitgrößte Sportveranstaltung in der Region sein. Der Verein rechnet unter anderem mit Spielerinnen aus der Top 50 der Weltrangliste.

125.000 Euro Preisgeld

Auf der Tennisanlage des TC Rüppur in Karlsruhe wird im Sommer  (28. Juli bis 4. August) ein WTA-Turnier ausgetragen – das drittgrößte in Deutschland  mit einem Preisgeld von 125.000 Dollar.  TC-Geschäftsführer Markus Schur möchte den Wettbewerb dauerhaft auf der Anlage etablieren und entwickeln: Als “kleines, feines Schmuckstück” im Turnierkalender.

Umbauarbeiten bei Spielfeldern

Die Women’s Tennis Association (WTA) hat die Anlage ganz fix abgenommen – einige Umbauten sind für das Turnier allerdings notwendig. Am Center Court müssen den Vorschriften nach etwa 1.000 Zuschauer Platz haben. Deswegen werden einige Spielfelder und Zäune verschoben und zwei Plätze für den Hospitality-Bereich u.a. komplett mit Holzbohlen belegt. 

Tennis-Asse in Rüppurr?

Künftig hoffen die Veranstalter natürlich auf große Stars der Tennis-Szene, im Moment werden aber noch kleinere Brötchen gebacken. Ab Position 11 der Weltrangliste sind Spielerinnen bei dem Rüppurer Turnier theoretisch möglich. Schur geht aber realistischerweise von zwei Top-50-Assen aus, sechs bis acht Spielerinnen aus den Bereichen 50 bis 100 und beim Rest von den Rängen zwischen 100 und 200. Antrittsgelder in der Höhe, wie sie beispielsweise für Tennisstars wie Roger Federer bezahlt werden, soll es nicht geben. Dann würde man sich laut Schur im Millionenbereich bewegen und das sei nicht realistisch. Aber die eigenen erfolgreichen Bundesliga-Spielerinnen planen das WTA-Turnier hoffentlich mit ein.