Current track
Title Artist


Schmerzhafter Küchenunfall in Wiesloch - 4-jähriges Kind steckt mit Arm in Teigmaschine fest

Wiesloch (pm/bo) Diesen schmerzhaften Vorfall wird ein 4-Jähriger Junge in Wiesloch nicht so schnell vergessen. Es steckte am Samstagabend mit dem Arm in einer Teigmaschine fest. Die Feuerwehr musste anrücken.

Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

Großaufgebot an Feuerwehr

Gegen 17.20 Uhr wurden die Einsatzkräfte in die Bahnhofstraße nach Wiesloch alarmiert. Dort hatte sich ein 4-Jähriges Kind, so teilte die Polizei vor Ort mit, in der Küche eines Wohnhauses in eine missliche Lage gebracht. In einem von den Eltern unbemerkten Moment, geriet das Kind mit dem Arm in eine Teigmaschine und konnte sich nicht mehr selbständig befreien. Die geschockten Eltern riefen sofort den Notruf.

4-jähriger Junge glücklicherweise nur leicht verletzt

Die Feuerwehr Wiesloch rückte mit einem Rüstzug und 18 Einsatzkräften an und befreite den Arm des Kindes mit Spezialwerkzeug aus der Teigmaschine. Im Anschluss wurde das Kind vom Notarzt behandelt und mit dem Rettungswagen in eine Kinderklinik transportiert. Offenbar, so der Einsatzleiter der Feuerwehr auf Anfrage, hatte das Kind trotz des zunächst schlimmen Lagebildes, nur leichte Verletzungen am Arm erlitten.