Current track
Title Artist


Mehrere Sachbeschädigungen in der Halloween-Nacht: Zeugen zu Vorfällen in Baiersbronn gesucht

Baiersbronn (pol/bo) Die Polizei ermittelt derzeit aufgrund mehrerer Sachbeschädigungen, die sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in Baiersbronn ereignet haben.

Symbolbild: Matton Images

Mehrere Lampen in der Nogent-le-Rotrou-Straßen mutwillig zerstört

Mehrere Jugendliche hatten sich laut Polizei in den späten Abendstunden des Donnerstags auf dem Pausenhof der Johannes Gaiser-Realschule an der  Nogent-le-Rotrou-Straße aufgehalten und hierbei mehrere Sachbeschädigungen begangen. An drei montierten Lampen wurden die Lampenschirme heruntergerissen.  Zudem wurde eine montierte Uhr von der Gebäudewand gerissen. Anwohner einer angrenzenden Straße hörten kurz vor 22.30 Uhr entsprechenden Lärm und sahen mindesten drei Jugendliche, die sich mit Tritten an den Lampen  zuschaffen machten.

Beschädigungen am Spielplatz “Schelkle Wiesen”

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben unbekannte  Täter den Kinderspielplatz “Schelkle Wiesen” an der Freudenstädter Straße verwüstet. Die Unbekannten warfen sämtliche Sitzbänke um, rissen zwei der einbetonierten Mülleimer aus der Verankerung und beschädigten aufgestellte Hinweis- und Verbotsschilder. Vermutlich besteht Tatzusammenhang mit den Sachbeschädigungen an der Johannes-Gaiser-Realschule (wir berichteten bereits).

Polizei erbittet Hinweise

Die Polizei hat auch zu den Sachbeschädigungen auf dem Kinderspielplatz und auf dem Schulhof entsprechende Ermittlungen eingeleitet. Hinweise zu den Taten werden an den Polizeiposten Baiersbronn (07442 180269-0) erbeten.