Current track
Title Artist


Fahrradspezialisten für Repair-Café in Dornstetten gesucht

Dornstetten (pm/cmk) Seit kurzem können im Repair-Café Dornstetten auch Fahrräder vorbeigebracht werden. Um das Angebot zu etablieren, sucht das Team Verstärkung. Gesucht sind interessierte Helfer, die sich mit einfachen Fahrrad-Reparaturen auskennen.

Symbolbild: Pixabay

Nachbarschaftshilfe

Das nächste Repair-Café findet am Dienstag, 14. Mai, statt. Beginn ist ab 16.30 Uhr im Werkraum des Schulzentrums Dornstetten. Der Fahrrad-Service im Repair-Café soll künftig kleine Reparaturen umfassen, die das Rad wieder fahrtüchtig machen: Bremsbeläge wechseln, Reifen aufpumpen, Lichter einstellen und ähnliches. Wie immer greift das Prinzip der Nachbarschaftshilfe. Garantien werden nicht gegeben, Haftungsansprüche können nicht erhoben werden. Die Verkehrssicherheit des Rades bleibt Verantwortung des Besitzers, das Team des Repair-Cafés gibt aber gerne Tipps, wenn gewünscht.

Helfer gesucht

Zudem besteht im Repair-Café ab sofort die Möglichkeit, einen Fahrradpass ausstellen zu lassen – dieser registriert das Rad und ist insbesondere bei Diebstählen nützlich. Für die Ausstellung des Fahrradpasses braucht es Rahmennummer, Name und Anschrift des Besitzers sowie ein Foto des Fahrrads. Noch ist der Fahrrad-Service des Repair-Cafés im Aufbau. Es werden dringend noch kundige Helfer gesucht, die Lust haben, in dem Bereich mitzuarbeiten. Wer Interesse hat, den neuen Fahrrad-Bereich zu unterstützen, kann sich jederzeit unter
E-Mail: entwicklung@dornstetten.de oder unter Telefon 07443/9620-31 direkt bei den Verantwortlichen des Repair-Cafés melden.