Current track
Title Artist


Badespaß für Vierbeiner – Hundeschwimmen in Freudenstadt erneut ein voller Erfolg

Freudenstadt (pm/cmk) Dass nicht nur Menschen Spaß am kühlen Nass haben, hat sich am Wochenende wieder in Freudenstadt gezeigt. Das Panorama-Freibad lud am Sonntag keine gewöhnlichen Badegäste ein, dafür aber jede Menge badebegeisterte Hunde. Die Veranstaltung fand bereits zum zweiten Mal statt und war auch dieses Mal wieder ein voller Erfolg.

Foto: Panorama-Freibad Freudenstadt

Mehr als 100 badebegeisterte Vierbeiner

Als einen “vollen Erfolg” bezeichnet Marketingleiter Christian Schebetka das zweite Hundeschwimmen im Panorama-Freibad Freudenstadt. Über 100 Vierbeiner stürmten das Becken und hatten auch sonst mächtig Spaß im Freibadgelände. Eine Außentemperatur von 20 Grad lockte viele Neugierige ins Freibad. Rund 300 Gäste konnten so neben den Hunden an diesem Tag im Freibad gezählt werden. Das Becken war den Vierbeinern vorbehalten – auch nur sie hatten ein Eintrittsgeld von einem Euro pro Pfote zu entrichten.

Vergnügen für Mensch und Tier

Alle Hunde haben sich untereinander gut vertragen. “Die Hundehalter hatten ihre Tiere gut im Griff”, so Schebetka. Auch etwaige Hinterlassenschaften der Vierbeiner wurden vorbildlich entsorgt. Oliver Widmann und sein Team sorgten für das leibliche Wohl von Herrchen und Frauchen. Die Freibad-Gastronomie war dazu an diesem Tag extra geöffnet. Die Labradore, als Schwimmhunde bekannt, wurden ihrem Ruf gerecht und zeigten auch die eine oder andere Sprungeinlage ins Becken.

Nächstes Hundeschwimmen geplant

Aufgrund der positiven Resonanz wird das Panorama-Freibad voraussichtlich am Ende der nächsten Freibadsaison ein solches Hundeschwimmen anbieten, erklärt Schebetka. Wer hinsichtlich der Hygiene bedenken hat, kann beruhigt werden: Vor Start der Freibadsaison 2020 wird das Becken selbstverständlich gründlich gereinigt.