Current track
Title Artist


Zeugen gesucht: Überholmanöver in Freudenstadt verursacht hohen Schaden

Freudenstadt (pol/ass) Gegen 9 Uhr am Sonntagmorgen war ein 20-Jähriger Peugeot-Fahrer auf der Kreisstraße 4745 in Richtung Glatten unterwegs. Nach der Einmündung in die Dietersweilerstraße riskierte der junge Autofahrer ein Überholmanöver. Hierdurch entstand ein hoher Sachschaden und ein Zusammenstoß der Autos konnte nur knapp vermieden werden. Die Horber Polizei sucht nach Zeugen.

Symbolbild: Pixabay / geralt

Sachschaden in Höhe von rund 3. 000 Euro

Als der 20-Jährige den vorausfahrenden Nissan Micra überholte, musste er aufgrund von Gegenverkehr schnell wieder vor der 49-Jährigen Micra-Fahrerin einscheren. Hierbei streiften sich die beiden Fahrzeuge. Dadurch entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 3. 000 Euro. Die entgegenkommende Autofahrerin konnte nur durch das Ausweichen in das rechte Bankett einen Frontalcrash vermeiden. Zeugen werden gebeten, sich bei dem Polizeirevier Horb (Tel.: 07451 96-0) zu melden.