Current track
Title Artist


Tierische Befreiungsaktion in Edenkoben: Igel steckt in Zaun fest

Edenkoben (bo) Die Beamten der Polizei wurden heute Morgen zu einem tierischen Notfall nach Edenkoben gerufen. Ein Igel hatte sich hier in einem Zaun eingeklemmt und konnte sich nicht mehr selbst befreien. Auch die Anwohner hatten es nicht geschafft, dem Igel aus seiner misslichen Lage zu helfen.

Foto: Polizei Edenkoben

  • Weitere Beiträge in: News

Im Zaun eingeklemmt

Zu einem Polizeieinsatz der etwas anderen Art wurden die Beamten der Polizei am Sonntagmorgen gegen 08.48 Uhr gerufen. Anwohner des Paul-Gillet-Platz in Edenkoben hatte die Polizei wegen eines tierischen Besuchers um Hilfe gebeten. Ein Igel hatte sich hier scheinbar im Laufe der Nacht in einem  Zaun eingeklemmt.

Rettungsaktion endet erfolgreich

Zeitungsausträgers und Anwohner hatten bereits eine Rettungsaktion gestartet. Diese war allerdings aufgrund fehlenden Werkzeuges gescheitert. So musste die Polizei mit einem Bolzenschneider anrücken. Um das Tier nicht zu verletzen, wurde der Zaun durch die Polizei an einer Stelle durchtrennt, sodass der Igel herausgezogen werden konnte. Anschließend wurde dieser in den Garten der Anwohner entlassen, wo er seinen Weg munter fortsetzte.